Mindestens vier Plätze werden vergeben

D-Tour gibt Teilnahme-Kriterien für deutsche Conti-Teams bekannt

Foto zu dem Text "D-Tour gibt Teilnahme-Kriterien für deutsche Conti-Teams bekannt"
Das Logo der Deutschland Tour. Die ASO setzt auf das Motto: #DeineTour | Foto: ASO

15.02.2018  |  (rsn) - Zur Neuauflage der Deutschland Tour (23. - 26. Aug. / 2.1) werden mindestens vier deutsche Kontinental-Teams eingeladen. Die Gesellschaft zur Förderung des Radsports hat Kriterien festgelegt, nach denen sich die deutschen Kontinental-Teams automatisch für die viertägige Rundfahrt qualifizieren.

Demnach erhalten die ersten beiden Kontinental-Teams im Ranking der UCI Europe Tour sowie die beiden erstplatzierten Mannschaften der Rad-Bundesliga ein automatisches Startrecht. Stichtag in beiden Wertungen ist der Abschluss der Deutschen Meisterschaften in Einhausen am 2. Juli, dann wird die offizielle Auswahl der qualifizierten Teams bekanntgegeben.

Unabhängig von diesen Kriterien behält sich der Veranstalter vor, Teams auszuladen, die gegen die ethischen Werte des Sports verstoßen. Das Development Team Sunweb wäre im Falle einer Teilnahme des World-Tour-Teams Sunweb ebenfalls nicht startberechtigt. Aufgrund der deutschen Lizenz dürfte der Rennstall um Lennard Kämna und Simon Geschke großes Interesse an einer Teilnahme haben, weshalb das Development-Team wohl kaum in Koblenz am Start stehen dürfte.

"Uns ist es wichtig, dass wir mit der Deutschland Tour den deutschen Kontinental-Teams und den jungen deutschen Talenten eine starke Entwicklungs- und Werbeplattform anbieten. Darum haben wir klare, verbindliche Auswahlkriterien geschaffen, mit denen sich die Teams und Fahrer für die Deutschland Tour qualifizieren und bestmöglich vorbereiten können", sagte Claude Rach, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Radsports.

Die erste Deutschland Tour nach zehnjähriger Pause beginnt in Koblenz und führt über Trier und Merzig nach Stuttgart. Der genaue Streckenverlauf soll am 2. März präsentiert werden.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Eritrea (2.2, ERI)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Croatia (2.HC, CRO)
  • Tour of Mersin (2.2, TUR)
  • Tour of the Gila (2.2, USA)