Ergebnismeldung 58. Baskenland-Rundfahrt

Roglic mit Doppelschlag: Zeitfahrsieg und Gesamtführung

Foto zu dem Text "Roglic mit Doppelschlag: Zeitfahrsieg und Gesamtführung"
Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo) | Foto: Cor Vos

05.04.2018  |  (rsn) - Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo) ist im Einzelzeitfahren der Baskenland-Rundfahrt seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat sich den Etappensieg sowie die Gesamtführung gesichert. Der Slowene absolvierte den 19,4 Kilometer langen Kampf gegen die Uhr auf der 4. Etappe in 22:26 Minuten und war damit neun Sekunden schneller als Patrick Bevin (BMC) sowie elf Sekunden als Vasil Kiryienka (Sky).

Der bisherige Gesamtführende Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors), der die beiden ersten Etappen der 58. Baskenland-Rundfahrt gewonnen hatte, verlor 42 Sekunden auf Roglic und somit auch das Gelbe Trikot.

An der Zwischenzeitnahme nach etwa halber Distanz hatte noch Rémi Cavagna (Quick-Step Floors) mit 13 Sekunden vor Kiryienka und 18 Sekunden vor Roglic geführt. Der Franzose aber teilte sich seine Kraft offensichtlich zu schlecht ein und konnte das Tempo in der zweiten Rennhälfte nicht halten, fiel noch deutlich zurück und aus den Top Ten des Tagesklassements heraus.

Tagesergebnis:
1. Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo) 22:26 Minuten
2. Patrick Bevin (BMC) + 0:09
3. Vasil Kiryienka (Sky) + 0:11
4. Jonathan Castroviejo (Sky) + 0:14
5. Michal Kwiatkowski (Sky) + 0:20
6. Michael Matthews (Sunweb) + 0:36
7. David De la Cruz (Sky) + 0:37
8. Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) + 0:42
9. Bauke Mollema (Trek-Segafredo) + 0:43
10. Damiano Caruso (BMC) + 0:43

Gesamtwertung:
1. Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo) 13:41:26 Stunden
2. Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) + 0:34 Minuten
3. Bauke Mollema (Trek-Segafredo) + 1:33
4. Patrick Konrad (Bora-hansgrohe) + 1:36
5. Gorka Izagirre (Bahrain-Merida) + 1:42

Später mehr!

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine