Ergebnismeldung 82. Tour de Suisse

Juul Jensen landet Ausreißercoup, Küng bleibt in Gelb

Foto zu dem Text "Juul Jensen landet Ausreißercoup, Küng bleibt in Gelb"
Christopher Juul-Jensen (Mitchelton – Scott) hat die 4. Etappe der 82. Tour de Suisse gewonnen. | Foto: Cor Vos

12.06.2018  |  (rsn) - Christopher Juul-Jensen (Mitchelton – Scott) hat auf der 4. Etappe der 82. Tour de Suisse die Sprinter auf Distanz gehalten und einen Ausreißercoup gelandet. Der 28-jährige Däne entschied im strömenden Regen den 189 Kilometer langen Abschnitt von Gansingen nach Gstaad auf dem dortigen Flugplatz nach einer langen Flucht mit acht Sekunden Vorsprung vor dem jagenden Feld für sich, aus dem heraus sich der Australier Michael Matthews (Sunweb) Rang zwei vor dem Belgier Yves Lampaerts (Quick-Step Floors) sicherte. Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe) wurde Vierter, gefolgt vom gestrigen Etappengewinner Sonny Colbrelli (Bahrain-Merida).

Der Schweizer Zeitfahrmeister Stefan Küng verteidigte ein weiteres Mal sein Gelbes Trikot des Gesamtführenden. Mit je drei Sekunden Rückstand folgen seine Teamkollegen Greg Van Avermaet, Richie Porte und Tejay van Garderen auf den Plätzen zwei bis vier, Sagan bleibt mit 16 Sekunden Rückstand vor Matthews, der jetzt nur noch eine Sekunde hinter dem Slowaken liegt.

Tageswertung:
1. Christopher Juul-Jensen (Mitchelton – Scott)
2. Michael Matthews (Sunweb) +0:08
3. Yves Lampaerts (Quick-Step Floors) s.t.
4. Peter Sagan (Bora-hansgrohe)
5. Sonny Colbrelli (Bahrain-Merida)
6. Magnus Cort Nielsen (Astana)
7. Enrico Battaglin (LottoNL-Jumbo)
8. Michael Albasini (Mitchelton-Scott)
9. Björg Lambrecht (Lotto Soudal)
10. José Goncalves (Katusha-Alpecin)

 

Gesamtwertung:
1. Stefan Küng (BMC)
2. Greg Van Avermaet (BMC) +0:03
3. Richie Porte (BMC) s.t.
4. Tejay van Garderen (BMC)
5. Peter Sagan (Bora-Hansgrohe) +0:16
6. Michael Matthews (Sunweb) +0:17
7. Wilco Kelderman (Sunweb) +0:23
8. Sam Oomen (Sunweb) s.t.
9. Gregor Mühlberger (Bora-Hansgrohe) +0:30
10.Enric Mas (Quick-Step Floors) s.t.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine