Kittel, Martin, Politt und Zabel im Aufgebot

Katusha-Alpecin mit vier Deutschen zur Tour de France

Foto zu dem Text "Katusha-Alpecin mit vier Deutschen zur Tour de France"
Marcel Kittel führt Katusha-Alpecin bei der Tour de France an. | Foto: Cor Vos PRÜFEN

27.06.2018  |  (rsn) - Mit vier deutschen Profis startet das Katusha-Alpecin-Team bei der am 7. Juli beginnenden 105. Frankreich-Rundfahrt. Der Erfurter Marcel Kittel soll in den Sprintankünften für Etappensiege sorgen und wird dabei auf die Unterstützung von Nils Politt, Rick Zabel und des viermaligen Zeitfahrweltmeisters Tony Martin bauen.

Der 33-jährige Martin soll genauso wie Politt eine wichtige Rolle im Teamzeitfahren der 3. Etappe spielen und kann am vorletzten Tag im Kampf gegen die Uhr persönlichen Ambitionen nachgehen, um seinen bisher fünf Etappenerfolgen seinen sechsten hinzuzufügen. Dem 30-jährigen Kittel bietet sich gleich zum Auftakt in Fontenay-le-Comte die Chance auf den 15. Tour-Tagessieg und das dritte Gelbe Trikot seiner Karriere.

Die Gesamtwertung ins Visier nimmt der Russe Illur Zakarin, der nach seinem dritten Gesamtrang bei der letztjährigen Vuelta a Espana nun auch bei der Tour de France ein Spitzenergebnis einfahren will. In den Bergen sollen der US-Amerikaner Ian Boswell und der Kroate Robert Kiserlovski dem 28-Jährigen zur Seite stehen. Komplettiert wird das achtköpfige Katusha-Alpecin-Team vom Allrounder Pavel Kochetkov, dem zweiten Russen im Aufgebot.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Coppa Sabatini - Gran Premio (1.1, ITA)
  • Hammer Zagreb (2.1, CRO)
  • Tour of China II (2.1, CHN)