Vertragsverlängerung für Deutsche Meisterin Lippert

U23-Meister Kanter wechselt zu den Sunweb-Profis

Foto zu dem Text "U23-Meister Kanter wechselt zu den Sunweb-Profis"
Max Kanter (Sunweb Development Team) | Foto: Cor Vos

04.07.2018  |  (rsn) - Der zweimalige Deutsche U23-Meister Max Kanter wird im kommenden Jahr für die Sunweb-Profimannschaft starten. Wie das Management am Mittwoch bekanntgab, wird der 20-jährige Cottbuser des Rest der Saison als Stagiaire bereits WorldTour-Luft schnuppern, ehe der Wechsel vom Sunweb Development-Team zu den Profis erfolgt. Kanter, der am Sonntag in Einhausen seinen nationalen Meistertitel im U23-Straßenrennen verteidigte, war bereits 2016 als Praktikant für Sunweb aktiv und wurde Anfang 2017 vom Nachwuchsteam verpflichtet.

"Ich habe viel darüber gelernt, wie man erfolgreich Rennen fährt und freue mich sehr, ins Profiteam zu wechseln, nachdem ich die Saison als Stagiaire abgerundet habe. Es ist mein Traum, seit ich ein kleiner Junge war und es fühlt sich unglaublich an, dieses Ziel jetzt zu erreichen. Jetzt bekomme ich in einem der besten Teams der Welt die Chance, mir neue Ziele zu setzen und mich diesen Schritt für Schritt anzunähern“, sagte Kanter, der als erster Fahrer des 2015 gegründeten Development-Teams den Sprung zu den Profis geschafft und einen Zweijahresvertrag unterschrieben hat.

"Wir sind sehr stolz, den ersten Fahrer in den Profibereich etablieren zu können“, so Sunweb-Coach Sebastian Deckert. "Max ist ein talentierter Fahrer, der sehr hart für seine Weiterentwicklung arbeitet. Nach großen Erfolgen in den letzten Jahren, guten Erfahrungen als Stagiaire des WorldTour Teams, glauben wir, dass es Zeit für den nächsten logischen Schritt in seiner Karriere ist.“

Auf eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre einigte sich das Sunweb-Frauenteam mit der 20-jährigen Liane Lippert, die am Samstag in Einhausen nach einer herausragenden Vorstellung erstmals in ihrer Karriere Deutsche Meisterin auf der Straße geworden war.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)