Ergebnismeldung 105. Tour de France

Thomas stürmt nach Sky-Gala in La Rosière ins Gelbe Trikot

Foto zu dem Text "Thomas stürmt nach Sky-Gala in La Rosière ins Gelbe Trikot"
Geraint Thomas (Sky) hat die 11. Tour-Etappe gewonnen. | Foto: Cor Vos

18.07.2018  |  (rsn) - Geraint Thomas (Sky) hat mit seinem Sieg auf der 11. Etappe der 105. Tour de France das Gelbe Trikot des Gesamtführenden übernommen. Der 32 Jahre alte Waliser krönte eine erneut überragende Vorstellung seiner Mannschaft über 108,5 Kilometer von Albertville zur ersten Bergankunft nach La Rosière, als er 300 Meter vor dem Ziel den bis dahin führenden Spanier Mikel Nieve (Mitchelton-Scott) noch überholte und seinen zweiten Tagessieg bei einer Frankreich-Rundfahrt einfuhr.

"Ich hätte damit überhaupt nicht gerechnet. Es ist surreal. Gelb zu tragen ist eine unglaubliche Ehre. Es ist mir schon letztes Jahr gelungen und es nun zwei Jahre am Stück zu schaffen, das ist wirklich schön", kommentierte Thomas seinen Coup.

20 Sekunden hinter ihm holte sich Tom Dumoulin (Sunweb) im Sprint vor Titelverteidiger Chris Froome noch Rang zwei und verhinderte so den kompletten Triumph der Sky-Mannschaft. Nieve musste auch noch den Italiener Damiano Caruso (BMC/+0:22) an sich vorbeiziehen lassen und belegte Rang fünf.

Im Gesamtklassement führt Thomas mit 1:25 Minuten auf Froome und 1:44 Minuten gegenüber Dumoulin. Auf den Plätzen vier bis sechs folgen Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida / +2:14) sowie das starke LottoNL-Jumbo-Duo Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo / + 2:23) und Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo / +2:40).

Verlierer des Tages war das Movistar-Team, das durch Alejandro Valverde als erstes in die Offensive gegangen war, dann jedoch dem Konter durch Sky nichts entgegenzusetzen hatte. Bester Fahrer des mit drei Kapitänen angetretenen Mannschaft ist Mikel Landa (+2:56) auf Rang sieben. Nairo Quintana (+3:16) ist hinter Romain Bardet (AG2R/+3:16) Neunter.

Peter Sagan (Bora-hansgrohe) baute seine Führung in der Punktewertung weiter aus. Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) behauptete sein Bergtrikot. Pierre Latour (AG2R) bleibt an der Spitze der Nachwuchswertung. Movistar bleibt bestes Team.

Tageswertung:
1. Geraint Thomas (Sky)
2. Tom Dumoulin (Sunweb) +0:20
3. Chris Froome (Sky) s.t.
4. Damiano Caruso (BMC) +0:22
5. Mikel Nieve (Mitchelton-Scott) s.t.
6. Daniel Martin (UAE Team Emirates) +0:27
7. Jesus Herrada (Cofidis) +0:57
8. Romain Bardet (AG2R) +0:59
9. Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) s.t.
10. Nairo Quintana (Movistar) 


Gesamtwertung:
1. Geraint Thomas (Sky)
2. Chris Froome (Sky) +1:25
3. Tom Dumoulin (Sunweb) +1:44
4. Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) +2:14
5. Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo) +2:23
6. Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) +2:40
7. Mikel Landa (Movistar) +2:56
8. Romain Bardet (AG2R) +2:58
9. Nairo Quintana (Movistar) +3:16
10.Daniel Martin (UAE Team Emirates) s.t.


Punktewertung:

1. Peter Sagan (Bora-hansgrohe)


Bergwertung:
1. Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors)


Nachwuchswertung:
1. Pierre Latour (AG2R)


Teamwertung:

1. Movistar

Später mehr



Später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine