Mitchelton-Scott setzt auf Simon und Adam Yates

UAE Team Emirates mit Aru und Dan Martin zur Vuelta

Foto zu dem Text "UAE Team Emirates mit Aru und Dan Martin zur Vuelta"
Fabio Aru (UAE Team Emirates). | Foto: Cor Vos

21.08.2018  |  (rsn) - Angeführt vom ehemaligen Gesamtsieger Fabio Aru tritt das Team UAE Team Emirates ab Samstag bei der 73. Vuelta a Espana an. Mit von der Partie ist auch der starke Ire Dan Martin, Etappensieger und Gesamtachter der Tour de France. Als wichtigste Helfer gelten Valerio Conti, Vegard Stake Laengen und Sven Eryk Byström. Dazu kommen die Debütanten Simone Consonni, Simone Petili und Edward Ravasi.

+++

Das Team Mitchelton-Scott setzt in Spanien in der Gesamtwertung auf die Zwillinge Simon und Adam Yates. Aber auch im Sprint will die australische Mannschaft mit Matteo Trentin, der von Anfahrer Luka Mezgec unterstützt wird, Akzente setzen. Der Italiener gewann im vergangenen Jahr vier Etappen und die Pzunktewertung. Der Schweizer Michael Albasini gilt als Kandidat auf einen Etappensieg, der Australier Jack Haig als wichtiger Helfer im Hochgebirge. Dazu kommen Damien Howson und Vuelta-Debütant Alexander Edmondson.

+++

Der französische Zweitdivisionär Cofidis wird bei der Vuelta von Sprinter Nacer Bouhanni angeführt. Hinzu kommen seine Landsleute Loic Chetour, Stephane Rossetto und Mathias Le Turnier, der erstmals bei der Vuelta am Start steht. Komplettiert wird der Kader durch den Belgier Kenneth Vanbilsen sowie die Spanier Jesus und José Herrada.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine