Ergebnismeldung 73. Vuelta a Espana

Dennis gewinnt Zeitfahren, Yates verteidigt Rotes Trikot

Foto zu dem Text "Dennis gewinnt Zeitfahren, Yates verteidigt Rotes Trikot"
Rohan Dennis (BMC) hat das Zeitfahren der Spanien-Rundfahrt gewonnen. | Foto: Cor Vos

11.09.2018  |  (rsn) - Rohan Dennis (BMC) hat nach dem Prolog auch das Einzelzeitfahren der 73. Vuelta a Espana gewonnen. Der 28-jährige Australier entschied am Dienstag die 16. Etappe über 32 Kilometer von Santillana del Mar nach Torrelavega in der Zeit von 37:57 Minuten für sich und war dabei jeweils 50 Sekunden schneller als sein US-Teamkollege Joey Rosskopf und der Spanier Jonathan Castroviejo (Sky). Bester Deutscher war der Freiburger Simon Geschke (Sunweb), der mit 1:10 Minuten Rückstand auf den neunten Platz fuhr.

Simon Yates (Mitchelton-Scott) verteidigte als Tagesdreizehnter (+1:28) sein Rotes Trikot des Spitzenreiters der Spanien-Rundfahrt. Emanuel Buchmann (Bora-hansgrohe) fiel vom zehnten auf den elften Gesamtrang zurück.

Der 26-jährige Yates konnte seinen Vorsprung im Klassement gegenüber dem zweiplatzierten Alejandro Valverde (Movistar) um sieben auf nunmehr 33 Sekunden ausbauen. Ein weiterer Gewinner des Tages war Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo), der als zeitgleicher Etappenvierter hinter Michal Kwiatkowski (Sky/beide +0:51) sich vom fünften auf den dritten Gesamtplatz verbesserte, wo er nun 52 Sekunden Rückstand gegenüber Yates aufweist. 

Tageswertung:
1. Rohan Dennis (BMC) 37:57
2. Joey Rosskopf (BMC) +0:50
3. Jonathan Castroviejo (Sky) s.t.
4. Michal Kwiaktowski (Sky) +0:5
5. Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) s.t.
6. Enric Mas (Quick-Step Floors) +1:03
7. Nelson Oliveira (Movistar) +1:05
8. Laurens De Plus (Quick-Step Floors) +1:07
9. Simon Geschke (Sunweb) +1:10
10. Kasper Asgreen (Quick-Step Floors) +1:10

Gesamtwertung:
1. Simon Yates (Mitchelton-Scott)
2. Alejandro Valverde (Movistar) +0:33
3. Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) +0:52
4. Nairo Quintana Movistar) +1:15
5. Enric Mas (Quick-Step Floors) +1:30
6. Miguel Angel Lopez (Astana) +1:34
8. Ion Izagirre (Bahrain-Merida) +3:04
9. Rigoberto Uran (EF-Drapac) +3:15
10.Tony Gallopin (AG2R) +4:43

Punktewertung:
1. Alejandro Valverde (Movistar)

Bergwertung:
1. Luis Angel Maté (Cofidis)

Teamwertung:
1. Movistar

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Tour of China II (2.1, CHN)