Heute kurz gemeldet

Cervelo ab 2019 Sunweb-Sponsor, Gaviria startet im Münsterland

Foto zu dem Text "Cervelo ab 2019 Sunweb-Sponsor, Gaviria startet im Münsterland "
Tom Dumoulin (Sunweb) ist künftig auf Cervelo-Rädern unterwegs. | Foto: Cor Vos

01.10.2018  |  (rsn) - Alle drei Teams des Sunweb-Rennstalls - Männer, Frauen, Nachwuchs - werden in der Saison 2019 auf Rändern der Marke Cervélo unterwegs sein. Das kündigte Team-Manager Iwan Spekenbrink in einer Pressemitteilung am Montag an. Die Vereinbarung ist offenbar Teil einer größeren Rochade zwischen den drei WorldTour-Mannschaften Dimension Data, Sunweb und BMC, das ab dem neuen Jahr unter dem Namen CCC antreten wird. Cervélo wechselt von Dimension Data zu Sunweb; der südafrikanische Rennstall wird stattdessen künftig von BMC ausgestattet, dessen Nachfolger angeblich ab 2019 auf Giant setzen wird, den langjährigen Rad-Sponsor von Sunweb.

+++

Mit Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) hat ein weiterer Weltklassesprinter seinen Start beim Münsterland Giro am 3. Oktober zugesagt. Das teilten die Organisatoren des Eintagesrennens mit, das auch in diesem Jahr die deutsche Straßensaison beschließt. Der 24-jährige Kolumbianer feierte bei seinem Tour-de-France-Debüt in diesem Jahr zwei Etappensiege und zählt auch am Mittwoch zu den Favoriten, auch wenn seine Formkurve zuletzt nach unten zeigte. Gaviria wird im erwarteten Zielsprint vor dem Münsteraner Schloss auf die Deutschen Pascal Ackermann, John Degenkolb, André Greipel, Max Walscheid und Rick Zabel sowie auf den Franzosen Nacer Bouhanni und den Vorjahressieger Sam Bennett aus Irland treffen.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine