Spannung vor letzter Nacht

Stuttgarter Sixdays: Bartko verliert Führung an Risi

23.01.2007  |  (sid) - Führungswechsel beim 24. Stuttgarter Sechstagerennen: Vor den letzten Rennen haben die Schweizer Bruno Risi, Franco Marvulli und Alexander Aeschbach das deutsche Team von der Spitze verdrängt. Vor der abschließenden Nacht am Dienstag führen die Eidgenossen mit 434 Punkten vor den rundengleichen Robert Bartko (Potsdam), Guido Fulst (Berlin) und Leif Lampater (Schwaikheim), die 416 Zähler auf dem Konto hatten.

Am späten Montagabend hatte das deutsche Trio in der großen Jagd (200 Runden, 57km) den zuvor erkämpften Vorsprung von einer Runde auf die Schweizer eingebüßt. Auf dem dritten Platz liegen vor dem Finale Christian Lademann (Frechen), Christian Grasmann (Irschenberg) und Christian Bach (Erfurt), die aber schon zwei Runden Rückstand aufwiesen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Faso (2.2, 000)
  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM