44. Bremer Sechstagerennen

Bartko/Keisse weiter vor Zabel/Lampater

12.01.2008  |  (sid) - Nach der zweiten Nacht hat das bereits bei den Winterbahnrennen in Amsterdam und Gent erfolgreiche Sixdays-Duo Robert Bartko/Iljo Keisse (Potsdam/Belgien) beim 44. Bremer Sechstagerennens die Spitzenposition erfolgreich verteidigt. Das deutsche Duo Erik Zabel/Leif Lampater (Unna/Schwaikheim) liegt allerdings mit 118 Punkten nur drei Zähler hinter dem zu den Mitfavoriten zählenden Team.

Sprintstar Zabel und Lampater, der erst am Dienstag mit dem Niederländer Dany Stam die Rotterdamer Sixdays gewonnen hatten, sind rundengleich mit Bartko/Keisse. Mit einer Runde Rückstand belegen die Schweizer Titelverteidiger Bruno Risi/Franco Marvulli (111) den dritten Platz. Bereits zwei Runden zurück fährt Stam an der Seite des Italieners Marco Villa (99).

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Grand Prix of Adygeya (2.2, RUS)
  • Winston Salem Cycling Classic (1.2, USA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM