25. Stuttgarter Sechstagerennen

Bartko-Trio nur knapp hinter Schweizer Favoriten

22.01.2008  |  Stuttgart (dpa) - Beim 25. Stuttgarter Sechstagerennen waren vor der (heutigen) Schlussnacht in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle die beiden führenden Teams nach fünf Tagen und Nächten nur drei Punkte voneinander getrennt.

An der Spitze lagen nach dem Montagabend wieder die Schweizer Vorjahressieger Bruno Risi, Franco Marvulli und Alexander Aeschbach mit 263 Punkten vor Robert Bartko (Potsdam), Leif Lampater (Schwaikheim) und Iljo Keisse (Belgien/260).

Der Sindelfinger Gerd Dörich rangierte mit seinen Partner Andreas Beikirch (Titz) und Erik Mohs (Leipzig) auf dem dritten Platz (145 Punkte/zwei Runden Rückstand) und hatte damit gute Chancen, bei seinem 18. und letzten Start in Stuttgart auf dem Podium zu landen. Der 39-Jährige beendet nach dieser Sechstagesaison seine Karriere.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Hainan (2. HC, CHN)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM