Sprinter unterschreibt für zwei Jahre

Theo Bos zum Cervélo TestTeam

Foto zu dem Text "Theo Bos zum Cervélo TestTeam"

Theo Bos (Rabobank CT) fährt in der kommenden Saison für das Cervélo TestTeam).

Foto: ROTH

25.09.2009  |  (rsn) – Das Cervélo TestTeam hat den Niederländer Theo Bos vom Rabobank-Continental-Team verpflichtet. Wie der Schweizer Rennstall am Freitag bekannt gab, unterschrieb der 26 Jahre alte Sprinter einen Vertrag bis Ende 2011.

Bos, einer der erfolgreichsten Bahnfahrer der vergangenen Jahre, gewann unter anderem fünf Weltmeistertitel und war im Jahr 2004 Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen von Athen. Er wechselte erst zu Beginn dieser Saison auf die Straße und sorgte im April bei der Türkei-Rundfahrt für Schlagzeilen, als er im Finale der letzten Etappe den Gesamtsieger Daryl Impey (Barloworld) zu Fall brachte. Impey verletzte sich schwer und fiel monatelang aus. Bos wurde vom Weltverband mit einer einmonatigen Sperre belegt.

„Unser Ziel war es, einen zusätzlichen Sprinter für unser Team zu gewinnen und in Theo haben wir genau den richtigen Fahrer gefunden“, kommentierte Teammanager Thomas Campana die Neuverpflichtung.

„Bei Cervélo werde ich die beste Ausrüstung zur Verfügung gestellt bekommen und dieTeamleitung hat mir genau erläutert, wie ich meine Ziele zusammen mit dem Team erzielen kann“, sagte Bos. „Im Schatten der großen Stars möchten sie um mich eine Mannschaft für die Sprints in den großen Rundfahrten aufbauen.“

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine