Niederländer lässt Hivert und Hinault hinter sich

Stagiaire Kreder gewinnt Tour de Vendée

Foto zu dem Text "Stagiaire Kreder gewinnt Tour de Vendée"
Wesley Kreder (Vacansoleil) | Foto: ROTH

14.10.2012  |  (rsn) - Der Niederländer Wesley Kreder (Vacansoleil) hat die Tour de Vendée (Kat. 1.HC) gewonnen. Der 21-Jährige setzte sich nach 172 Kilometern mit zwei Sekunden Vorsprung auf eine 18 Fahrer starke Verfolgergruppe durch. Die Plätze zwei und drei gingen an die Franzosen Jonathan Hivert (Saur-Sojasun) und Sebastian Hinault (Ag2r). Platz vier ging an Armindo Fonseca (Bretagne Schuller)- ebenfalls aus Frankreich, dahinter folgte mit Benoit Vaugrenard (FDJ) ein weiterer Franzose auf Platz fünf.

Für Kreder, der erst seit Mitte August als Stagiaire für den niederländischen WorldTour-Rennstall aktiv ist, war es der erste Saisonerfolg.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine