Bonnin und Schweizer stehen als Zugänge fest

NSP-Ghost mit neuer Struktur in die Saison 2013


| Foto: NSP-Ghost

19.11.2012  |  (rsn) – Neu strukturiert geht das deutsche NSP-Ghost-Team in seine dritte Saison. Zwar bleibt der Name des Continental-Rennstalls aus dem Odenwald unverändert, doch mit der frisch gegründeten Firma NSP Sports & Experience erhält NSP-Ghost einen neuen Betreiber und Hauptsponsoren.

„NSP Sports & Experience ist eine Event-Agentur, die sowohl für Großkunden Events rund um die Themen Sport, Action und Kultur als auch regional für Firmen, Action und Fun organisiert“, erläuterte Teamchef Thomas Kohlhepp gegenüber Radsport News. Ihren Sitz wird die Firma in Mosbach/Odenwald haben. „Wir haben uns neu strukturiert, um zukünftig auch höhere Aufgaben meistern zu können“, so Kohlhepp. Neu im Boot sind die Ausrüster Cratoni (Helm), Crono (Schuhe) und Dynamic Produkte (Fahrradpflege). Der Rahmenhersteller GHOST bleibt als Co-Sponsor dabei.

Veränderungen gibt es auch in der Teamleitung: Frank Neff wird neben seiner Tätigkeit als Manager des Geraer Jedermann-Teams Graakjaer-DKV künftig auch als Teammanager beim deutschen Continental-Rennstall fungieren. Lars Wackernagel bleibt Sportlicher Leiter.

Als Neuzugänge stehen der Aachener Michael Schweizer (Abus Nutrixxion) und der Franzose Thomas Bonnin vom Zweitdivisionär Argos-Shimano fest. Das Team verlassen werden Steffen Radochla (Euskaltel-Euskadi), René Heinze, Daniel Dominguez (Ziele unbekannt), Lucas Schädlich und Yannick Mayer (Karriereende). René Obst hat zwar sein Rad an den Nagel gehängt, wird aber als Mechaniker im Team bleiben.

„Wir haben uns mit Bonnin in der Bergfahrer-Fraktion gut verstärkt und sind sehr gespannt, ob er unsere Erwartungen wird erfüllen können. Michael Schweizer ist ja allgemein als sehr starker Fahrer bekannt und er wird uns vor allem bei mittelschweren Eintagesrennen helfen können“, sagte Wackernagel zu den beiden Neuzugängen. „Insgesamt denke ich, dass wir im neuen Jahr mit einer sehr guten Mannschaft an den Start gehen werden.“

Neu gegründet wurde nach Kohlhepps Angaben auch ein Jedermann-Team mit Namen NSP-Ghost Experience, das an den nationalen Großveranstaltungen in Berlin, Köln, Frankfurt oder Hamburg teilnehmen soll.

Zugänge: Thomas Bonnin (Argos-Shimano), Michael Schweizer (Abus Nutrixxion)

Abgänge: Steffen Radochla (Euskaltel-Euskadi), René Heinze, Daniel Dominguez (Ziele unbekannt), Lucas Schädlich, Yannick Mayer, René Obst (Karrieren beendet)

Das NSP-Ghost Aufgebot 2013: Sebastian Baldauf, Sven Forberger, Sergej Fuchs, Jacob Fiedler, Sebastian Forke, Jonas Schmeiser, Stefan Schäfer, Markus Fothen, Michael Schweizer, Tino Thömel (alle GER), Leo Menville, Thomas Bonnin (beide FRA), René Hooghiemster (NED)

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Hainan (2. HC, CHN)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM