Auffälligkeiten im Biologischen Pass

UCI sperrt Tiernan-Locke bis Ende 2015

Foto zu dem Text "UCI sperrt Tiernan-Locke bis Ende 2015"
Jonathan Tiernan-Locke (Sky) | Foto: ROTH

17.07.2014  |  (rsn) - Die UCI hat den Briten Jonathan Tiernan-Locke wegen Auffälligkeiten in seinem Biologischen Pass für zwei Jahre gesperrt.

Sein aktueller Arbeitgeber, das britische Sky-Team, löste daraufhin den Vertrag mit sofortiger Wirkung auf.

Die verdächtigen Werte stammen aus dem Jahr 2012. Damals fuhr Tiernan-Locke noch für das Continental-Team Endura und gewann in jener Saison die Tour du Haut Var, die Mittelmeer-Rundfahrt und die Tour of Britain. Zur Saison 2013 wechselte der mittlerweile 29-Jährige zum Sky-Team, konnte dort aber nie an die zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen.

Die Sperre läuft bis zum 31. Dezember 2015. Tiernan-Locke wird auch der  Gesamtsieg bei der Tour of Britain aberkannt.

Später mehr

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine