Die Teams der 103 Tour de France

Bora-Argon 18 - Gelingt im dritten Jahr der erste Sieg?

Von Daniel Brickwedde

Foto zu dem Text "Bora-Argon 18 - Gelingt im dritten Jahr der erste Sieg?"
Das Tour-Aufgebot des Teams Bora-Argon 18 | Foto: Cor Vos

30.06.2016  |  (rsn) - Von Ag2R bis Trek-Segafredo – Radsport News stellt alle 22 Teams der 103. Tour de France vor und beurteilt ihre Erfolgsaussichten beim größten Radrennen der Welt.

Bora-Argon 18

Land: Deutschand
Hauptsponsor: Bora
Branche: Küchenhersteller
Teamchef: Ralph Denk
Radausrüster: Argon 18

Rückblick 2015: Im vergangenen Jahr erhielt das deutsche ProContinental-Team zum zweiten Mal eine Wildcard für die Tour. Große Hoffnungen richtete die Sportliche Leitung auf Dominik Nerz, der einen Spitzenplatz in der Gesamtwertung einfahren sollte. Doch der 26-Jährige musste krankheitsbedingt die Tour auf der 11. Etappe verlassen. An diesem Tag brillierte allerdings Teamkollege Emanuel Buchmann. Im Trikot des Deutschen Meisters wurde der 22-Jährige auf der schweren Pyrenäen-Etappe aus einer Fluchtgruppe in Cauterets heraus Dritter. Ansonsten fokussierte sich das Team von Ralph Denk in Fluchtgruppen auf die Belebung des Rennens. Der große Coup wollte jedoch nicht gelingen.

Ausblick 2016: Beim dritten Tour-Start in Folge soll der lang ersehnte erste Etappensieg her. Die besten Chancen hat das Team sicherlich bei Ausreißversuchen, aber auch in der Gesamtwertung traut Denk Buchmann einen Platz unter den ersten 20 zu. Ein weiterer interessanter Name für das Hochgebirge könnte Patrick Konrad sein. Der 24-jährige Österreicher, erstmals am Start der Tour de France, machte mit Platz fünf bei der Trentino-Rundfahrt in diesem Frühjahr auf sich aufmerksam und gilt als Kletterspezialist. In den Sprints baut das Team wieder auf Sam Bennett, für erfolgreiche Fluchtversuche hat Bora mit Jan Barta und Bartosz Huzarski zwei Spezialisten dabei. Nicht nominiert wurde dagegen Dominik Nerz: Eine Krankheit warf den Allgäuer kurz vor der Tour aus dem Aufgebot.

Aufgebot: Shane Archbold (NZL), Jan Barta (CZE), Cesare Benedetti (ITA), Sam Bennett (IRL), Emanuel Buchmann (GER), Bartosz Huzarski (POL), Patrick Konrad (AUT), Andreas Schillinger (GER), Paul Voß (GER)

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine