2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008
2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000

Frankreich, 02.07. - 24.07.2016

Tour de France (2.UWT)

Streckenkarte vergrößernDie 103. Tour de France wird wie in diesem Jahr gegen den Uhrzeigersinn verlaufen und erneut die Pyrenäen vor den Alpen ansteuern.

Im Streckenplan der 3519 Kilometer langen kommenden Frankreich-Rundfahrt stehen vier Bergankünfte, zwei Einzelzeitfahren mit insgesamt 54 Kilometern (darunter ein Bergzeitfahren über 17 km) sowie Abstecher nach Andorra, Spanien und in die Schweiz, wo die Hauptstadt Bern Ziel und Startort sein wird.

Der Grand Départ erfolgt im nordfranzösischen Departement La Manche, wo die Tour am 2. Juli am Mont-Saint-Michel mit einer Flachetappe beginnen wird. Das große Finale wird am 24. Juli in Paris ausgetragen.

Die 21 Etappen teilen sich wie folgt auf: neun Flachstücke, ein hügeliger Abschnitt, neun Bergetappen und zwei Einzelzeitfahren.

Die Route der Tour de France 2016 in 3D:


von tourdefrance

ETAPPEN / ERGEBNISSE
02.07.2016   |   1. Etappe:   Mont-Saint-Michel - Utah Beach Sainte-Marie-du-Mont, 188,0 km 03.07.2016   |   2. Etappe:   Saint Lô - Cherbourg-Octeville, 183,0 km 04.07.2016   |   3. Etappe:   Granville - Angers , 222,0 km 05.07.2016   |   4. Etappe:   Saumur - Limoges, 238,0 km 06.07.2016   |   5. Etappe:   Limoges - Le-Lioran, 216,0 km 07.07.2016   |   6. Etappe:   Arpajon-sur-Cère - Montauban, 190,0 km 08.07.2016   |   7. Etappe:   L´Isle-Jourdain - Lac de Payolle, 162,0 km 09.07.2016   |   8. Etappe:   Pau - Bagnères-de-Louchon, 184,0 km 10.07.2016   |   9. Etappe:   Val d’Aran - Andorra Arcalis, 184,0 km 11.07.2016   |   Erster Ruhetag 12.07.2016   |   10. Etappe:   Escaldes-Engordany - Revel, 198,0 km 13.07.2016   |   11. Etappe:   Carcassonne - Montpellier, 162,5 km 14.07.2016   |   12. Etappe:   Montpellier - Mont Ventoux, 178,0 km 15.07.2016   |   13. Etappe:   Bourg-Saint-Andéol - Vallon-Pont-d’Arc , 37,5 km (EZF) 16.07.2016   |   14. Etappe:   Montélimar - Villars-les-Dombes , 208,0 km 17.07.2016   |   15. Etappe:   Bourg-en-Bresse - Culoz , 160,0 km 18.07.2016   |   16 Etappe:   Moirans-en-Montage - Bern/Schweiz, 209,0 km 19.07.2016   |   Zweiter Ruhetag 20.07.2016   |   17. Etappe:   Bern - Finhaut-Emosson/Schweiz, 184,0 km 21.07.2016   |   18. Etappe:   Sallanches - Megève , 17,0 km (EZF) 22.07.2016   |   19. Etappe:   Albertville - Saint-Gervais-Mont-Blanc , 146,0 km 23.07.2016   |   20. Etappe:   Saint-Gervais-les-Bains - Morzine , 146,0 km 24.07.2016   |   21. Etappe:   Chantilly - Paris Champs-Elysées , 113,0 km
"TOUR DE FRANCE"  |  NACHRICHTEN

Italiener wehrt sich gegen Kritik

Nibali hatte bei der Tour schon Rio im Blick

27.07.2016  |  (rsn) – Vincenzo Nibali hat verärgert auf die Kritik an seinen Leistungen bei der am Sonntag zu Ende gegangenen Tour de France reagiert. Der Italiener und sein Astana-Team waren ohne Etappensieg geblieben, Fabio Aru war nach einem Einbruch auf der vorletzten Etappe noch vom sechsten auf den 13.... Jetzt lesen

Kleine Crew lieferte hervorragende Arbeit ab

Erneuter Tour-Ausstieg der ARD darf kein Thema sein

26.07.2016  |  (rsn) - Drei Wochen Tour de France. Ein paar Tage "als Fan" selbst dabei. Den großen Rest aber am Bildschirm. Bis zum grandiosen Schlussakkord auf den Champs Elysees, gesetzt im "Sprint des Jahres" vom superschnellen André Greipel.Dieses aus deutscher Sicht so glanzvolle Finale war nicht nur der... Jetzt lesen

Aber erst mal steht die Vuelta an

Quintana will weiter für seinen Gelben Traum kämpfen

26.07.2016  |  (rsn) – Kolumbien muss weiter auf seinen ersten Tour-de-France-Sieger warten. Auch im dritten Anlauf hat es Nairo Quintana nicht geschafft – doch noch nie war der Movistar-Kapitän weiter vom Gelben Trikot als in diesem Jahr, in dem ihm wie schon 2013 und 2015, Chris Froome (Sky) die Grenzen... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Tour de France"
26.07.2016    Künftig ein britisches Duell um das Gelbe Trikot? 26.07.2016    Kittel kam bei der Tour in keinen "richtigen Flow" 26.07.2016    Hektische Sprints und Cavendish machten Greipel das Leben schwer 25.07.2016    Bardet zum dritten Mal in Folge in Paris auf dem Tour-Podium 25.07.2016    Kittel: Erst durch Defekte gestoppt, dann im Finale kraftlos 25.07.2016    Jogging-Einlage in Gelb und ein machtloser Herausforderer 25.07.2016    Dominator in Grün und Schweizer Coup durch einen Kolumbianer 25.07.2016    Kollision mit dem Teufelslappen und ein fataler Entschluss 25.07.2016    Eine sportliche Wiederaufstehung und ein Happy-End in Paris 24.07.2016    Das Highlight-Video der 21. Tour-Etappe 24.07.2016    Merckx über Froome: "Er ist der Beste von allen" 24.07.2016    Für Etixx-Quick-Step und Kittel endet die Tour in einem Fiasko 24.07.2016    Bennett holt aus holprigem Paris-Finale das Optimum heraus 24.07.2016    Greipel feiert spätes Happy-End auf den Champs-Élysées 24.07.2016    Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 21. Etappe 24.07.2016    Greipel siegt in Paris, Froome holt drittes Gelbes Trikot 24.07.2016    Kann Bennett heute in Paris zum ersten Mal sprinten? 24.07.2016    Erstmals als Kapitän - Porte mit "bittersüßer" Tour-Bilanz 24.07.2016    Froome will in den nächsten sechs Jahren um den Sieg kämpfen 24.07.2016    Auf den Champs-Élysées kann Buchmann ohne Druck fahren 24.07.2016    Tour d’Honneur und Sprint Royal 23.07.2016    Chris Froome: "Ich bin unglaublich dankbar" 23.07.2016    Das Highlight-Video der 20. Tour-Etappe 23.07.2016    Astanas desaströse Tour endet mit einem Schwarzen Tag 23.07.2016    Sagan "Kämpferischster Fahrer" der Tour 2016 23.07.2016    Quintana: "Froome war zu stark" 23.07.2016    Izaguirre triumphiert nach Bergab-Attacke in Morzine 23.07.2016    Ion Izaguirre jubelt in Morzine, Froome vor Gesamtsieg 23.07.2016    Burghardt glänzt drei Wochen im Schatten von Porte 23.07.2016    Majka machte am Montée de Bisanne alles klar 23.07.2016    Bardet: Attacke aus dem Bauch heraus 23.07.2016    Das Highlight-Video der 19. Tour-Etappe 23.07.2016    War die Sturzserie in der Abfahrt vom Bisanne hausgemacht?
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of China II (2.1, CHN)
PROFI-TEAMS