16. Juli - Frankfurt/ M. - Eurobike - 6 Rennen

BembelCrit: “Bunt, laut und international“

Foto zu dem Text "BembelCrit: “Bunt, laut und international“"
| Foto: Christian Schuller

01.07.2022  |  (rsn, cs) - "Weck, Worscht un Woi" (kurz www;-) sind in Hessen Grundnahrungsmittel, und in Frankfurt wird letzterer meist als Apfelwein genossen, serviert aus hübschen töneren Krügen, genannt Bembel. Da lag es nahe, dass der Velociped-Club Frankfurt 1883 e.V. sein Rundstreckenrennen auf der Eurobike "BembelCrit" nennt.

Los geht's am 16. Juli ab zehn Uhr auf einem 1,3 km langen Rundkurs,
der mit sechs Kurven über das ganze Messegelände führt. Bis 17 Uhr kann man sich bei sechs Rennen in drei Kategorien ordentlich einen einschenken, jeweils getrennt nach Männlein und Weiblein. Nebenbei: Die Eurobike öffnet um neun Uhr und schließt um 18 Uhr.

Highlight ist das "FixedGearCrit" mit internationalen und bekannten Teilnehmer/innen: Die bunte Szene wird in 20 Runden über den Kurs zeigen, dass diese Disziplin mit Recht eine der erfolgreichsten und aufregendsten Veranstaltungen im Radsport ist. Das Startfeld ist offen für Fahrerinnen und Fahrer mit und ohne Lizenz, Startvoraussetzung ist ein Bahnrad mit starrem Gang ohne Bremsen. Die Startzeiten: Männer 15:25 Uhr, Frauen 16:15 Uhr

Das Elite-Rennen trennt die Spreu vom Weizen,
hier werden BDR-Ranglisten-Punkte verteilt. Bei den Frauen starten Fahrerinnen mit Elite-Lizenz auf 45 Runden, das Herren-Rennen ist mit 50 Runden um fünf Runden länger, hier sind Fahrer der Klasse Elite-Amateure startberechtigt (Fahrer der Lizenz-Klasse Amateur sind nicht startberechtigt). Die Startzeiten: Männer 12 Uhr, Frauen 13:35 Uhr

Der VC Frankfurt 1883 ist dem Radsport in allen Leistungsklassen verpflichtet, und so gibt es zu den leistungsorientierten Renn-Formaten auch zwei Rennen der Kategorie Jedermann: Dieses Rennen ist für alle Fahrerinnen und Fahrer offen, beim Herren-Rennen auch Fahrer mit Amateur-Lizenz, die schon immer einmal ein Kriterium fahren wollen. Im Rundstreckenrennen über 40 Minuten werden die Plätze sortiert, die auf den letzten drei Runden ausgefahren werden. Die Startzeiten: Männer 10 Uhr, Frauen 10:55 Uhr

Jacob Liebs, Rennleiter des BembelCrit
und Vorstandmitglied des VCF: „Im Rahmen der Eurobike bietet sich die Gelegenheit, dem Amateur-Radsport die Bühne zu geben, die er verdient. Wir laden alle Interessierten ein, mit uns einen tollen Radsporttag zu verbringen, ob auf dem Rad oder beim Anfeuern an der Strecke. Bei den ‚Jedermann‘- und ‚Jedefrau-Rennen kann auch starten, wer sich bisher vielleicht nicht an Rennen herangetraut hat. Bunt, Laut und international geht es schließlich beim Fixed-Gear-Rennen zu, hier gibt es ein ganz besonderes Spektakel mit internationalem Starter/innenfeld.“

Bei allen Rennen ist Startvoraussetzung, dass die Fahrerinnen und Fahrer sich gesundheitlich der Herausforderung gewachsenen fühlen und das Renn-/ Bahnrad in technisch einwandfreiem Zustand ist. Zudem besteht bei allen Rennen Helmpflicht. Meldungen für die Jedermann-Rennen online (siehe Link hier unten), für die Lizenz-Rennen ausschließlich über rad-net.


Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.Pro, DEN)
  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)