Ergebnismeldung 1. Tour of Guangxi

Gaviria gewinnt den Auftakt im Sprint, Ackermann Dritter

Foto zu dem Text "Gaviria gewinnt den Auftakt im Sprint, Ackermann Dritter"
Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) hat den Auftakt der 1. Tour of Guangxi gewonnen. | Foto: Cor Vos

19.10.2017  |  (rsn) - Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) hat in China zum Auftakt der 1. Tour of Guangxi einen Favoritensieg eingefahren. Der 23 Jahre alte Kolumbianer setzte sich nach 107,4 Kilometern auf einem Rundkurs mit Start und Ziel in Beihai im Sprint vor dem Niederländer Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) durch. Die beiden Deutschen Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) und Max Walscheid (Sunweb) kamen auf die Plätze drei und vier, ihr Landsmann Rick Zabel (Katusha-Alpecin) wurde Neunter.

Mit seinem elften Saisonsieg übernahm Gaviria auch die Führung im Gesamtklassement der neu ins Leben gerufenen Rundfahrt, mit der die WorldTour 2017 abgeschlossen wird. Zweiter ist mit einer Sekunde Rückstand der Schweizer Silvan Dillier (BMC), der sich aus der Ausreißergruppe des Tages heraus unterwegs Bonussekunden holte. Groenewegen folgt vier Sekunden hinter Gaviria auf Rang drei, Ackermann (+0:06) belegt den vierten Platz.

Tageswertung:
1. Fernando Gaviria (Quick-Step Floors)
2. Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) s.t.
3. Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe)
4. Max Walscheid (Sunweb)
5. Wouter Wippert (Cannondale-Drapac)
6. Andrea Guardini (UAE Team Emirates)
7. Danny van Poppel (Sky)
8. Dylan Page (Caja Rural)
9. Rick Zabel (Katusha-Alpecin)
10. Moreno Hofland (Lotto Soudal)

Gesamtwertung:
1. Fernando Gaviria (Quick-Step Floors)
2. Silvan Dillier (BMC) +0:01
3. Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) +0:04
4. Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) +0:06
5. Andrei Grivko (Astana) s.t.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine