Tour Down Under: Auch Izagirre-Brüder dabei

Pozzovivo gibt in Australien sein Debüt für Bahrain-Merida

Foto zu dem Text "Pozzovivo gibt in Australien sein Debüt für Bahrain-Merida"
Domenico Pozzovivo wechselte von Ag2r La Mondiale zu Bahrain-Merida. | Foto: Cor Vos

02.01.2018  |  (rsn) - Mit zwei Neuzugängen in Führungsrollen wird das Team Bahrain-Merida vom 16. bis 21. Januar bei der Tour Down Under antreten: Domenico Pozzovivo">Domenico Pozzovivo und Gorka Izagirre teilen sich die Kapitänsbinde bei der ersten WorldTour-Rundfahrt des Jahres mit Gorka Izagirres Bruder Ion.

Erfahrung haben dort alle drei bereits gesammelt: Gorka Izagirre war im vergangenen Jahr Gesamtzweiter, bis er auf der 3. Etappe schwer stürzte, sein Bruder fuhr zuletzt im Jahr 2013 in Australien. Der erfolgreichste Down-Under-Teilnehmer des Trios ist Pozzovivo, der in den letzten drei Jahren jeweils seine Saison dort begann und 2016 Gesamtsiebter wurde.

"Mein Ziel wird es sein, mit zwei starken Leistungen in den hügeligen Etappen vier und fünf ein Top-10-Resultat in der Gesamtwertung zu erreichen", so der Italiener. "Ich denke, wir haben ein gutes Team dabei und für mich ist es immer schön, die Saison in Südaustralien bei gutem Wetter zu beginnen, auf wunderschönen Straßen und mit einem sehr kompetenten Publikum bei jeder Etappe."

Sportdirektor Tristan Hoffman gab ein ambitioniertes Ziel für alle drei seiner Kapitäne aus: "Wir hoffen, alle drei Fahrer kommen in die Top 10", so der Niederländer.

Der Kader von Bahrain-Merida für die Tour Down Under: Valerio Agnoli, Yukiya Arashiro, Manuele Boaro, Gorka Izagirre, Ion Izagirre, Ramunas Navardauskas, Domenico Pozzovivo

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine