2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2008
2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000

Australien, 16.01. - 21.01.2018

Tour Down Under 2018 (2.UWT)

Streckenkarte vergrößern (rsn) - Die Tour Down Under markiert auch in dieser Saison den Auftakt der WorldTour-Serie. Bei ihrer 20. Auflage kann die Rundfahrt durch den australischen Bundesstaat South Australia wieder ein illustres Feld aufweisen, das von Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe) und Titelverteidiger Richie Porte (BMC) angeführt wird.

Zwei Tage vor der 1. Etappe wird die Rundfahrt am 14. Januar mit der People´s Choice Classic eröffnet, dem traditionellen Kriterium durch Adelaide, das nicht für die Gesamtwertung zählt. Im Etappenplan gibt es einige Neuerungen - so wird das Rennen erstmals in seiner Geschichte in Port Adelaide gestartet. Neu ist auch die Ankunft am vierten Tag in Uraidla, wobei zehn Kilometer vor dem Ziel am Ende eines fünf Prozent steilen Anstiegs der Norton Summit überquert wird.

Die Entscheidung über den Gesamtsieg wird wieder auf der 5. Etappe bei der Bergankunft am Willunga Hill fallen, wo Porte sich in den vergangenen vier Jahren jeweils den Sieg holte, mit dem er sich im vergangenen Jahr auch erstmals in seiner Karriere die Gesamtwertung sichern konnte. Zum Finale der Tour Down Under werden auf dem Rundkurs in Adelaide erneut die Sprinter zum Zug kommen.

TOUR DOWN UNDER | NACHRICHTEN

Sturz auf 2. Etappe der Tour Down Under

Schulter ausgekugelt - Morabito hilft sich selbst

17.01.2018  |  (rsn) - Das nennt man wohl hart im Nehmen. Steve Morabito (Groupama-FDJ) kugelte sich bei einem Sturz auf der 2. Etappe der Tour Down Under die Schulter aus, doch statt ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, schritt der Schweizer selbst zur Tat und renkte sich mit Hilfe eines Betreuers aus seinem... Jetzt lesen

TDU: Bora nach 2. Etappe mit zweispältiger Bilanz

Sagan verpasst den Etappensieg, aber McCarthy macht Boden gut

17.01.2018  |  (rsn) - Nicht nur Rüdiger Selig (Bora-hansgrohe) empfand das Finale der 2. Etappe der Tour Down seinem Teamkollegen Peter Sagan "wie auf den Leib geschneidert", wie der Berliner in seinem Tagebuch auf Radsport News schrieb. Die drei Zielrunden um den Zielort Stirling herum erwiesen sich in den... Jetzt lesen

Highlights im Video

Unwiderstehlich: Ewan sprintet bergauf an Sagan vorbei

17.01.2018  |  (rsn) - In Abwesenheit des zuvor abgehängten André Greipel (Lotto Soudal) hat Caleb Ewan (Mitchelton-Scott) ausgerechnet bei der schweren, ansteigenden Ankunft von Stirling seinen ersten Etappensieg bei der diesjährigen Tour Down Under gefeiert. Der Australier sprintete vom Hinterrad des... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Tour Down Under"
17.01.2018    Ewan gewinnt Etappe, “die mir nicht mal lag“ 17.01.2018    TDU: 3. Etappe wird verkürzt, Bremer Sixdays an De Ketele/Reinhardt 17.01.2018    Ewan jubelt in Stirling, Greipel ist die Führung los 16.01.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 17. Januar 16.01.2018    Sagan: “Sicherlich nicht das Resultat, das wir erhofft haben“ 16.01.2018    Ewan etwas zu ungeduldig, Greipel mit perfektem Sprint 16.01.2018    Oldie Greipel zeigt den Youngstern, wie es geht 16.01.2018    Greipel zum Auftakt in Lyndoch der Schnellste 15.01.2018    Lotto Soudals Neoprofi Lambrecht darf in Australien nicht starten 15.01.2018    WorldTour-Auftakt mit Sprint-Assen und Entscheidung am Willunga Hill 13.01.2018    Greipel will Down Under Kilometer und Erfolge sammeln 11.01.2018    Contador Eurosport-Kommentator, De Ketele/De Pauw jubeln in Rotterdam 11.01.2018    Dennis: “Richie ist unser Mann“ 11.01.2018    Kann Latour beim WorldTour-Auftakt die Australier ärgern? 10.01.2018    Slagter will beim Debüt für Dimension Data auf Sieg fahren 10.01.2018    Sagan will bei TDU den Teamkollegen so viel wie möglich helfen 09.01.2018    Mitchelton-Scott: Bei der Tour Down Under alle für Ewan 08.01.2018    Team Sky setzt bei der Tour Down Under auf die Jugend 06.01.2018    Tour Down Under: Ulissi Podiumskandidat,Rui Costa vor Debüt 06.01.2018    Greipel geht zum Saisonstart wieder in Australien auf Etappenjagd 05.01.2018    Bora-hansgrohe stellt Sagan in Australien ein Top-Team zur Seite 05.01.2018    Education First will Down Under zwei Fahrer in die Top Ten bringen 05.01.2018    Viviani baut beim Debüt für Quick-Step auf seinen neuen Leadout 05.01.2018    TDU: Fernandez soll für Movistar wieder ein Top-Ergebnis holen 04.01.2018    Sunweb mit Arndt und Bauhaus von Berlin nach Adelaide 02.01.2018    Pozzovivo gibt in Australien sein Debüt für Bahrain-Merida 01.01.2018    Gesink und Bennett führen LottoNL-Jumbo in Australien an 29.12.2017    Vuelta a Espana mit längerem Zeitfahren in der dritten Woche 29.12.2017    Tour Down Under: Ag2R wird auch beim 20. Jubiläum dabei sein 29.12.2017    Wagner zieht künftig van Poppel die Sprints an 27.12.2017    “Einen wie Peter hat der Radsport in 100 Jahren nicht gesehen“ 23.12.2017    Herzrhythmusstörungen: Boom muss operiert werden 18.12.2017    Gerrans: “Porte hat sein GrandTour-Potenzial noch nicht ausgeschöpft“
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2018 (ITA)
04.05. - 27.05.2018
Tour de France 2018 (FRA)
07.07. - 29.07.2018
Vuelta a España 2017 (ESP)
19.08. - 11.09.2017
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Santos Tour Down Under (2.UWT, AUS)
  • Radrennen Männer

  • La Tropicale Amissa Bongo (2.1, GAB)
  • New Zealand Cycle Classic (2.2, NZL)
PROFI-TEAMS