Sieben Wildcards vergeben

Flandern-Start von Kopp und Wesemann ungewiss

05.03.2008  |  (Ra) - Insgesamt sieben Zweitdivisionäre haben eine Wildcard für die Flandern-Rundfahrt am 6. April erhalten. Neben den belgischen Mannschaften Landbouwkrediet und Topsport Vlaanderen wurde auch die niederländische Skil-Mannschaft um Sebastian Siedler und Robert Wagner berücksichtigt. Zudem werden Barloworld, Mitsubishi und Slipstream Chipotle an den Start gehen.

Die letzte Wildcard erhielt das Team Cycle Collstrop um David Kopp und Steffen Wesemann. Allerdings hat die Mannschaft von der UCI noch keinen Wildcard-Status erhalten. Sollte sich dies bis zur Flandern-Rundfahrt nicht ändern, rückt das Team Tinkoff nach.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Wallonie (2.HC, BEL)
  • Dookola Mazowsza (2.2, POL)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM