Weitere Saisonplanung unklar

Haussler unterzieht sich Gelenkspiegelung


Heinrich Haussler muss die Reise nach Frankreich absagen.

26.06.2010  |  Berlin (dpa/rsn) - Nach Angaben von Cervélo-Teamarzt Andreas Goesele wird sich Heinrich Haussler in den nächsten Tagen einer Gelenkspiegelung am Knie unterziehen und danach mit der Rehabilitation beginnen. „Wir müssen warten bis nach der Operation, bevor weitere Aussagen über seine Pläne für den Rest der Saison gemacht werden können“, erklärte Goesele.

“Obwohl meine Saison bisher nicht unter einem guten Stern gewesen ist, will ich nicht aufgeben. Ich halte meinen Kopf hoch. Ich bin jung und werde meine Chance wieder bekommen“, sagte Haussler, der sich nach der Tour-Absage zunächst aber voll auf die Wiederherstellung seiner Gesundheit konzentrieren will. Ende September finden in seinem Geburtsland Australien die Weltmeisterschaften statt.

2009 war Haussler einer der erfolgreichsten deutschen Profis und führte im Frühjahr über mehrere Wochen die Weltrangliste an. Bei der Tour de France feierte der 26-Jährige als einziger deutscher Starter einen Etappensieg. In diesem Jahr musste Haussler wegen einer Sturzverletzung von der Algarve- Rundfahrt auf die Klassiker fast komplett verzichten. Bei der Tour de Suisse meldete sich der Freiburger Mitte Juni mit einem Etappensieg eindrucksvoll zurück, ehe er durch einen schweren Sturz erneut ausgebremst wurde. Den Platz von Haussler in Cervélos Tour-Team wird der Brite Daniel Lloyd einnehmen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Grand Prix of Adygeya (2.2, RUS)
  • Tour du Finistère (1.1, FRA)
  • Arno Wallaard Memorial (1.2, NED)
  • ZLM tour (1.Ncup, NED)
  • Liège - Bastogne - Liège (1.2U, BEL)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM