Norweger wechselt die Seiten

Arvesen wird Sportlicher Leiter bei Team Sky

Foto zu dem Text "Arvesen wird Sportlicher Leiter bei Team Sky"
Kurt Asle Arvesen wird 2012 Sportlicher Leiter bei Team Sky. | Foto: ROTH

11.10.2011  |  (rsn) – Kurt Asle Arvesen bleibt nach seinem Rücktritt als Fahrer im Profiradsport. Der 36 Jahre alte Norweger wird in der kommenden Saison Sportlicher Leiter bei seinem Sky-Team. Das kündigte der britische Rennstall auf seiner Website an.

“Ich war sehr beeindruckt von der Art und Weise, wie Team Sky die ersten beiden Jahre als professionelles Radsportteam angegangen ist und ich habe nicht gezögert, als man mir eine Stelle im Trainerstab anbot”, so Arvesen. „Der Radsport hat für viele, viele Jahre einen großen Teil meines Lebens ausgemacht und ich freue mich, dass ich meine Erfahrungen jetzt an andere Fahrer weitergeben kann.”

Arvesen begann seine Profikarriere im Jahr 1999 beim damaligen italienischen Erstdivisonär Riso Scotti. Nach diversen Zwischenstationen wechselte er zur Saison 2004 zu CSC. Im Rennstall von Bjarne Riis feierte Arvesen seine größten Erfolge. So gewann er zweimal die Dänemark-Rundfahrt (2004, 2007), die Ster Elektrotoer (2006), die 8. Etappe des Giro d’Italia (2008, es war sein zweiter Giro-Etappenerfolg nach 2003), den E3Prijs (2008) sowie die 11. Etappe der Tour de France (2008). Arvesen wurde außerdem dreimal im Straßenrennen und zweimal im Zeitfahren Norwegischer Meister.

Nach der Saison 2009 verließ der Allrounder Saxo Bank und schloss sich dem neu gegründeten Sky-Team an. Anfang 2010 gelang Arvesen mit seinem Teamkollegen nochmals ein Sieg, als Sky das Mannschaftszeitfahren der Katar-Rundfahrt gewann.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine