Marco Pinotti feiert Zeitfahrsieg in Mailand

Ryder Hesjedal gewinnt 95. Giro d´Italia


Ryder Hesjedal gewinnt Giro d´Italia | Foto: ROTH

27.05.2012  |  (rsn) - Der 31-jährige Ryder Hesjedal vom Garmin-Barracuda-Team hat den 95. Giro d'Italia gewonnen. Der Kanadier erobert auf der Schlussetappe, dem auf 28,2 Kilometer verkürzten Zeitfahren in Mailand, das Rosa Trikot von Joaquim Rodriguez (Katusha) zurück, der in der Gesamtwertung Platz zwei vor dem Belgier Thomas De Gendt (Vacansoleil-DCM) belegt.

Hesjedal  feiert den ersten Sieg eines Kanadiers bei einer Grand-Tour (Tour de France, Giro und Vuelta ).

Das Bergtrikot gewinnt der Italiener Matteo Rabottini (Farnese Vini - Selle Italia), während das Punktetrikot an Rodriguez (Katusha) geht.

Das Zeitfahren entschied der fünfmalige italienische Zeitfahrmeister Marco Pinotti (BMC), vor Geraint Thomas (Sky) und Jesse Sergent ( Radioshack - Nissan. 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM