Cant feiert Solosieg im Frauenrennen

Weltmeister Albert gewinnt Cross in Leuven, Walsleben Siebter


Niels Albert (BKCP – Powerplus) gewinnt den Cross im belgischen Leuven. | Foto: ROTH

16.12.2012  |  (rsn) – Weltmeister Niels Albert (BKCP – Powerplus) hat den Cross im belgischen Leuven einen souveränen Solosieg eingefahren. Der 26-jährige Belgier verwies am Sonntag mit 30 Sekunden Vorsprung seinen Landsmann Kevin Pauwels (Sunweb-Revor) auf den zweiten Platz. Rang drei ging mit 52 Sekunden Rückstand an den Belgischen Meister (Landbouwkrediet).

Als bester nichtbelgischer Fahrer kam der Kleinmachnower Philipp Walsleben (BKCP – Powerplus/+0:57) auf einen guten siebten Platz. Sein Teamkollege Marcel Meisen (+2:11) kam auf Platz 15 ins Ziel.

Auch bei den Frauen gab es einen belgischen Solosieg. Die Belgische Meisterin Sanne Cant (Veldritacademie Enertherm – BKCP) setzte sich mit 58 Sekunden Vorsprung auf die US-Amerikanerin Amy Dombroski (Young Telenet-Fidea) durch, Dritte wurde mit 1:36 Minuten Rückstand ihre Landsfrau Ellen Van Loy (Melbotech).

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Faso (2.2, 000)
  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM