Ergebnismeldung Trofeo Piva

Müller muss sich nur Geoghegan Hart geschlagen geben

Foto zu dem Text "Müller muss sich nur Geoghegan Hart geschlagen geben"
Patrick Müller (BMC Development) bei seinem Sieg beim Giro del Belvedere | Foto: Foto Bolgan

03.04.2016  |  (rsn) - Der Schweizer U23-Meister Patrick Müller (BMC Development) ist bei der 68. Austragung der Trofeo Piva (1.2u) auf den zweiten Rang gefahren. Der Schweizer musste sich nach 180 Kilometern rund um Col San Martino im Sprint einer drei Fahrer starken Spitzengruppe nur dem Briten Tao Geoghegan Hart (Axeon) geschlagen geben. Das Podium komplettierte der Italiener Marco Tecchio (Unieuro Wilier).

Endstand:
1. Tao Geoghegan Hart (Axeon)
2. Patrick Müller (BMC Development) s.t.
3. Marco Tecchio (Unieuro Wilier)

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine