Australien, 29.01.2017

Cadel Evans Great Ocean Road Race 2017 (1.UWT)

Streckenkarte vergrößern Das nach dem ersten und bisher einzigen australischen Tour-de-France-Gewinner benannte Cadel Evans Great Ocean Road Race wird in diesem Jahr zwar erst zum dritten Mal ausgetragen, gehört diesmal allerdings schon erstmals der WorldTour-Serie an, die eine Woche zuvor mit der Tour Down Under ebenfalls in Australien eröffnet worden war.

Start- und Zielort des Eintagesrennens ist die Hafenstadt Geelong. In der nach Melbourne zweitgrößten Stadt des Bundesstaates Victoria wurden 2010 die Rennen der damaligen UCI-Straßenweltmeisterschaften ausgetragen. Das Cadel Evans Road Race führt am 29. Januar über insgesamt 174 Kilometer, wobei die letzten 60 auf einem dreimal zu bewältigenden Rundkurs von 20,2 Kilometern Länge absolviert werden.

Die Startliste umfasst insgesamt 18 Teams, darunter 13 aus der World Tour. Dazu gehören auch die beiden deutschen Rennställe Sunweb und Bora-hansgrohe. An den zu dieser Saison neu in ddie WorldTour aufgenommenen Rennen müssen mindestens zehn Erstdivisionäre teilnehmen.


Die Premiere des Cadel Evans Great Ocean Road Race gewann vor zwei Jahren der mittlerweile zurückgetretene Belgier Gianni Meersman ((Etixx-QuickStep). Im vergangenen Jahr setzte sich in Geelong der Brite Peter Kennaugh (Sky) nach einer späten Attacke als Solist durch.

CADEL EVANS GREAT OCEAN ROAD RACE | NACHRICHTEN

Sunweb-Profi gewinnt Cadel Evans Great Ocean Race

Arndt holte sich Extra-Motivation bei den Australian Open

29.01.2017  |  (rsn) – Zwei Mal schon schien für Nikias Arndt (Sunweb) das Cadel Evans Great Ocean Race verloren, doch am Ende war er doch der strahlende Sieger. Der 25-Jährige ließ bei der WorldTour-Premiere des australischen Eintagesrennens rund um Geelong nach 176 Kilometern die beiden Australier Simon... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 3. Cadel Evans Great Ocean Race

Arndt lässt Lokalmatadore Gerrans und Meyer hinter sich

29.01.2017  |  (rsn) - Mit Nikias Arndt (Sunweb) hat zum ersten Mal ein Deutscher das zu dieser Saison in die WorldTour hochgestufte Cadel Evans Great Ocean Race gewonnen. Der 25-Jährige setzte sich nach 174 Kilometern rund um Geelong vor den beiden australischen Lokalmatadoren Simon Gerrans (Orica-Scott) und... Jetzt lesen

Orica schließt Heimsaison perfekt ab

Van Vleuten lässt ihrer Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance

28.01.2017  |  (rsn) - Annemiek van Vleuten hat in Geelong die zweite Austragung des Cadel Evans Great Ocean Road Race gewonnen und ist somit Nachfolgerin ihrer Teamkollegin Amanda Spratt geworden. Die Niederländerin in Diensten von Orica-Scott setzte sich nach etwas mehr als drei Stunden über 113 Kilometer auf... Jetzt lesen

SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2017 (ITA)
05.05. - 28.05.2017
Tour de France 2018 (FRA)
07.07. - 29.07.2018
Vuelta a España 2017 (ESP)
19.08. - 11.09.2017
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS