Leistungs-Diagnostik und Bikefitting-Tour

Waytowin: “Gezielter denn je vorbereiten...“

Foto zu dem Text "Waytowin: “Gezielter denn je vorbereiten...“"
| Foto: waytowin

07.10.2018  | 

Wie gewann Deutschlands bester Marathon-Biker Andreas Seewald den "Grand Raid"? Wie trainieren Worldcup-Profis? Wie kann ich meine Berg-Qualitäten verbessern? Fragen Sie Waytowin: Das Trainer- und Diagnostiker-Gespann verhalf 2018 etlichen Rad-Profis, Amateuren und Hobby-Bikern zu Siegen und Spitzenleistungen.

Ab November macht Waytowin mit Leistungs-Diagnostik
und Bikefitting in mehreren deutschen Städten Station. Die Trainer aus München eröffnen damit jedem Sportler die Möglichkeit, sich gezielter denn je vorzubereiten. Die Leistungs-Diagnostik zeigt genau, wie bestimmte Leistungen und Resultate zustande kommen.

Mit Hilfe einer Spiro-Ergometrie erfasst Waytowin die maximale Sauerstoffaufnahme (VO2max) – das Brutto-Kriterium für Ausdauerleistung. Der Testverlauf erfasst zudem die Lakat-Konzentration in einem Sprint- und einem Stufen-Test, mittels Dickhut-Modell-Auswertung.

Aus diesen Diagnostik-Schritten ermittelt Waytowin
Schwellenleistung und Laktat-Abbildungsrate (Vlamax). Das sagt unter anderem aus, wie ökonomisch der Stoffwechsel funktioniert. Die ermittelten Werte des aeroben und anaeroben Stoffwechsels ermöglichen einen tieferen Einblick in das Zustandekommen der Leistungsfähigkeit und der limitierenden Faktoren.

Um die Diagnostik abzurunden, überprüft das Team zusätzlich die athletischen Fähigkeiten mit Hilfe des international anerkannten "Functional Movement Screens" (FMS) und ermittelt den Körperfettanteil mittels Hautfaltendicke-Messung (Harpenden Skinfold Caliper).

Die Inhalte der Leistungs-Diagnostik:
Analyse der athletischen Fähigkeiten (FMS) inkl. Erstellung eines individuellen funktionellen Kraft- und Mobility-Trainingsplans
Körperfettmessung (Harpenden Skinfold Caliper)
Spiro-Ergometrie (Rampentest)
Laktat-Diagnostik (Sprinttest, Stufentest)
Auswertungsgespräch und ausführliche Unterlagen
Dauer: ca. 4 Stunden
Kosten: 150 Euro

Bikefitting - schneller und schmerzfrei fahren
Wer optimal sitzt, fährt schneller und beschwerdefrei. Aus diesem Grund arbeitet Waytowin mit einem zweiteiligen Konzept, um ein ganzheitliches Bikefitting anzubieten. Dabei werden Ihre athletischen Fähigkeiten mittel- bis langfristig verbessert und die Rad-Position biomechanisch optimiert.

Waytowin verwendet dazu Druckmessfolien, die genaue Bewegungsmuster und Druckpunkte aufzeigen. Aufgrund der ermittelten Messwerte zeigt sich wo zu hohe und damit schmerzhafte Drücke entstehen und wie optimiert die aufgebrachte Kraft in Vortrieb genutzt wird.

Waytowin erkennt so genau, wo und wie zum Beispiel Sitzbeschwerden oder taube Füße entstehen. Die Beseitigung dieser Probleme wird mittels der Druckfolien sichtbar und lässt ein äußerst präzises Bikefitting zu.

Inhalte des Bikefittings:
ausführliches Eingangsgespräch
Analyse mittels FMS inkl. Erstellung eines individuellen funktionellen Kraft- und Mobility-Trainingplans
Anthropometrische Körpervermessung
Analyse der Körperwinkel in der Rad-Position
Messung und Optimierung der Kraftübertragung im Radschuh
Messung und Ausgleich von eventuellen Tritt-Dysbalancen zwischen rechts und links
Analyse der Sitzposition mittels Sattel- und Fuß-Druckmessung
individuelle Kompletteinstellung des Rads auf die disziplinspezifische Sitzposition
ausführliche Auswertungsunterlagen
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: 150 Euro

Die Termine:
Region, Naila 3., 4., 5.November
Veloclub Ratisbona, Regensburg: 8., 9. November (ggf. 10. 11.)
BQ Cycles, Freiburg; Sportcenter Ihringen: 24., 25.November (ggf. 23.11.)
Aktiv Fitness, Friedrichshafen: 26., 27. November

 
Weitere Informationen

Waytowin GmbH
Wallbergstrasse 5
82024 Taufkirchen

Fon: 089/ 292 90 148
(Mo - Fr 10 - 16 Uhr)

E-Mail: info@waytowin.eu
Internet: waytowin.eu

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Rügen Challenge (GER, 21.10.)