Anzeige
PROFI-RADSPORT
News   |   Ergebnisse   |   Teams   |   Fahrer   |   TV-Termine   |   Rennkalender   |   Archiv   |   Sonderseiten

“Eine Ehre, wenn der Grüne den Sprint anfährt“

Ackermann und Walscheid überzeugen trotz Problemchen in China

19.10.2017  |  (rsn) - Die neue deutsche Sprinter-Generation hat auf der 1. Etappe der Tour of Guangxi in Beihai bewiesen, dass sie schon nah an der Weltspitze dran ist. Mit den Plätzen drei und vier mussten sich Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) und Max Walscheid (Sunweb) lediglich Ausnahme-Sprinter Fernando... Jetzt lesen

Franzose hält Schotterpassage für unproblematisch

Tour-Parcours lockt Pinot: “Wunderschöne Route“

19.10.2017  |  (rsn) - Vier Jahre nach seinem dritten Platz könnte Thibaut Pinot (FDJ) bei der nächsten Tour de France wieder ein Mann für das Podium sein. Zumindest scheint die Streckenführung der 105. Großen Schleife den 27-Jährigen davon zu überzeugen, im kommenden Jahr wieder seinen Saisonhöhepunkt... Jetzt lesen

Tour of Guangxi: Kolumbianer holt sich 1. Etappe

Gaviria setzt seine Erfolgsserie bei den Rundfahrten fort

19.10.2017  |  (rsn) - Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) hat in China zum Auftakt der 1. Tour of Guangxi gleich die erste Chance für die Sprinter genutzt. Der 23 Jahre alte Kolumbianer kam in der hektischen Sprintentscheidung der 1. Etappe spät nach vorn und verwies auf dem zweimal zu befahrenden Rundkurs von... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Petilli erfolgreich operiert, Wanty sichert sich Europe Tour

19.10.2017  |  (rsn) - Der Italiener Simone Petilli (UAE Team Emirates) ist erfolgreich am rechten Schlüsselbein operiert worden. Das hat sein UAE Team Emirates cyclingnews.com in einer eMail erklärt. Wie sein weiterer Genesungsprozess geplant sei, erarbeite das medizinische Team des Rennstalls derzeit. Petilli... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 1. Tour of Guangxi

Gaviria gewinnt den Auftakt im Sprint, Ackermann Dritter

19.10.2017  |  (rsn) - Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) hat in China zum Auftakt der 1. Tour of Guangxi einen Favoritensieg eingefahren. Der 23 Jahre alte Kolumbianer setzte sich nach 107,4 Kilometern auf einem Rundkurs mit Start und Ziel in Beihai im Sprint vor dem Niederländer Dylan Groenewegen... Jetzt lesen

Tour of Guangxi

Vorschau auf die Rennen des Tages / 19. Oktober

18.10.2017  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.1. Tour of Guangxi (2.UWT) , 1. Etappe, 107 KilometerDer Auftakt der... Jetzt lesen

Bahn-EM in Berlin: Frauen mit deutschem Rekord Dritte

Deutscher Vierer erzielt in der Qualifikation die viertbeste Zeit

18.10.2017  |  (rsn) - Der deutsche Vierer hat zum Auftakt der Bahn-EM in Berlin am Mittwoch die Qualifikation in der 4000-Meter-Mannschaftsverfolgung in 3:59,730 Minuten auf Platz vier beendet. In der Zwischenrunde am Donnerstag treffen der erst 19-jährige Felix Groß, Theo Reinhardt, Domenic Weinstein und... Jetzt lesen

Einladung an Dumoulin via TV-Interview

Prudhomme: “Komm zur Tour, Tom“

18.10.2017  |  (rsn) - Christian Prudhomme hat Giro-Sieger Tom Dumoulin (Sunweb) aufgefordert, im kommenden Jahr bei der Tour de France anzutreten. "Komm zur Tour, Tom. Du hast eine großartige Chance gegen einen Fahrer anzutreten, der über die gleichen Qualitäten wie du verfügt: Chris Froome“, sagte der... Jetzt lesen

Wechselbörse

Brown bleibt bei Cannondale, Deignan fährt auch 2018 für Sky

18.10.2017  |  (rsn) - Nathan Brown trägt auch in den kommenden beiden Jahren das Trikot des Cannondale-Drapac-Teams, das ab 2018 unter dem Namen EF Education First-Drapac p/b Cannondale starten wird. Der US-Rennstall und der 26-jährige Australier einigten sich auf einen neuen Zweijahresvertrag, wie es in einer... Jetzt lesen

Wind, Kopfsteinpflaster und Schotter

Froome: “Es wird schon vor dem Hochgebirge sehr gefährlich“

18.10.2017  |  (rsn) - Chris Froome (Sky) sieht bei der kommenden Tour de France bereits vor den Alpen- und den Pyrenäenetappen große Herausforderungen auf die Favoriten zukommen. “Es wird im Nordwesten von Frankreich schon sehr gefährlich, noch bevor wir das Hochgebirge erreichen. Der Wind könnte ein... Jetzt lesen

Vorschau 1. Tour of Guangxi

Zum WorldTour-Abschluss sind Sprinter und Kletterer gefragt

18.10.2017  |  (rsn) - Mit der neu ins Leben gerufenen Tour of Guangxi (19. bis 24. Oktober) steht ab Donnerstag in China der letzte WorldTour-Wettbewerb der Saison auf dem Programm. Neben 16 Erstdivisionären sind auch die beiden ProContinental-Teams Caja Rural und Nippo-Vini Fantini mit von der Partie.Die ersten... Jetzt lesen

Vom Wechsel zu UAE Emirates aus der Presse erfahren

Astana von Arus Abgang kalt erwischt

18.10.2017  |  (rsn) - Der Astana-Rennstall ist vom Wechsel des Italienischen Meisters Fabio Aru zu UAE Team Emirates kalt erwischt worden. Wie Astana-Teamchef Alexander Winokourow gegenüber der L`Equipe erklärte, habe es keine Anzeichen gegegen, dass der Tour-Fünfte den kasachischen Rennstall verlassen... Jetzt lesen

Kolumbianer sieht keine Probleme mit Landa

Quintana: “Ich bin der Team-Leader bei der Tour“

18.10.2017  |  (rsn) - Mit Mikel Landa hat das spanische Movistar-Team ab 2018 einen weiteren potenziellen Tour-Sieger in seinen Reihen. Der 27-jährige Spanier kommt vom Sky-Rennstall und war in dieser Saison als Edelhelfer von Titelverteidiger Chris Froome bei dessen viertem Triumph auf den vierten Platz der... Jetzt lesen

Nach Disqualifikation 2017

Denk: “Sagan ist hungrig auf die Tour de France“

18.10.2017  |  (rsn) - Die diesjährige Tour de France war für Peter Sagan schon früh beendet. Nach einem angeblichen Ellbogencheck gegen Mark Cavendish - der sich später nicht als solcher herausstellte - wurde der Kapitän des deutschen Bora-hansgrohe-Teams von der Jury nach der 4. Etappe in einer heftig... Jetzt lesen

Erfurterin will bei Bahn-EM dennoch Gold

Vogel: Ihr Erfolgstrainer betreut jetzt die Konkurrenz aus China

18.10.2017  |  Berlin (dpa) - Sie ist "die mit dem Sattel". Kristina Vogel, die im Olympia-Sprint-Finale Gold holte, obwohl ihr beim entscheidenden Tigersprung über die Ziellinie der Rennsattel wegbrach, ist der große Star der Bahn-EM im Berliner Velodrom. Die 26 Jahre alte Erfurterin hofft, ab Donnerstag ohne... Jetzt lesen

Ab Mittwoch mit dem Bahnvierer im Einsatz

Reinhardt will bei der Heim-EM “die Kiste in Schwung bringen“

18.10.2017  |  (rsn) – Für Theo Reinhardt stehen ab Mittwoch ganz besondere Titelkämpfe an. Der Berliner wird in seiner Heimatstadt bei der Bahn-EM sowohl in der Mannschaftsverfolgung als auch gemeinsam mit Kersten Thiele im Madison starten. "Es ist natürlich toll, dass ich in meiner aktiven Zeit einen... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Steher-Europameister Schäfer bei EM-Vorbereitung schwer gestürzt

18.10.2017  |  (rsn) - Steher-Europameister Stefan Schäfer ist bei seiner Vorbereitung auf die heute in Berlin beginnenden kontinentalen Titelkämpfe schwer gestürzt. Der 31-jährige Cottbuser zog sich bei einem Rennen in Mailand großflächige Hautabschürfungen und schwere Prellungen zu. "Ich brauche jetzt... Jetzt lesen

Zwei Kilometer über Schotterpiste

Tour mit neuem Hammerberg: Der Col des Glières im Video

17.10.2017  |  (rsn) - Die 105. Tour de France wartet mit einem neuen Hammerberg in den Alpen auf: Der Col des Glières des Glières (1.440 Meter) ist sechs Kilometer lang und im Durchschnitt über 11 Prozent steil und am Ende fast zwei Kilometer lang eine reine Schotterpiste. Bei der Frankreich-Rundfahrt steht er... Jetzt lesen

“Roubaix was ganz Spezielles“

Greipel: Zwölfter Tour-Etappensieg auf Kopfsteinpflaster?

17.10.2017  |  (rsn) - Einmal Zweiter und dreimal Dritter - André Greipel blieb in diesem Jahr erstmals ohne Etappensieg bei einer Tour de France. Der Sprinter des Lotto Soudal-Teams, der bei seinen zuvor sechs Teilnahmen auf jeweils mindestens ein Erfolgserlebnis kam und seit 2011 insgesamt elf Tagessiege... Jetzt lesen

Bahn-EM in Berlin

Moster rechnet mit “vier bis sieben Medaillen“ für die Deutschen

17.10.2017  |  Berlin (dpa) - Für die Gastgeber ist die Bahnrad-EM mehr als ein Härtetest auf dem Weg zu den Weltmeisterschaften im März 2018 in Apeldoorn. «Alle sind hoch motiviert. Das ist unser erster Saisonhöhepunkt», sagte Sprint-Bundestrainer Detlef Uibel zwei Tage vor dem Start der viertägigen... Jetzt lesen

Wechselbörse

Rutsch bleibt bei Lotto-Kern Haus, Aru zu UAE Emirates

17.10.2017  |  (rsn) - Jonas Rutsch wird auch in der kommenden Saison für das Team Lotto-Kern Haus fahren. Dies bestätigte Teamchef Florian Monreal gegenüber radsport-news.com. "Jonas ist ein großes Talent. Wenn seine Entwicklung so weiter geht, dann bin ich sicher, dass er es zum Profi schafft. Zunächst sind... Jetzt lesen

105. Auflage mit acht Flachetappen

Kittel: “Es kann wieder eine erfolgreiche Tour werden“

17.10.2017  |  (rsn) – Marcel Kittel war - abgesehen von 2015, als er von seinem damaligen Team Giant-Alpecin nicht für das Rennen nominiert wurde – bei der Tour de France der vergangenen Jahre der Etappenjäger schlechthin. Insgesamt gewann er seit 2013 nicht weniger als 14 Teilstücke, so viele wie kein... Jetzt lesen

Von Noirmoutier nach Paris

Die Strecke der 105. Tour de France in der 3D-Animation

17.10.2017  |  (rsn) - 3329 Kilometer auf 21 Etappen: Kopfsteinpflaster, Naturpisten, drei Bergankünfte im Hochgebirge, darunter der legendäre Anstieg nach Alpe d´Huez, sowie ein Team- und ein Einzelzeitfahren und zahlreiche Chancen für die Sprinter - das ist die 105. Tour de France, deren Strecke hier in der... Jetzt lesen

Niederländer feiert größten Erfolg der Karriere

De Kleijn Überraschungssieger beim Sluitingsprijs

17.10.2017  |  (rsn) – Arvid de Kleijn (Baby Dump) hat überraschend den Abschluss der europäischen Radsportsaison gewonnen. Der 23-jährige Niederländer, im Vorjahr bereits Vierter, setze sich in Belgien beim Sluitingsprijs Putte Kapellen (1.1) nach 184 Kilometern im Sprint vor seinem Landsmann Coen... Jetzt lesen

Stimmen zur Strecke der 105. Tour de France

Bardet: “Es gibt Fallen für alle, nicht nur für Froome“

17.10.2017  |  (rsn) - Nach der Präsentation der 105. Tour de France im Pariser Palais des Congrès fällt die Reaktion unter den Stars einhellig aus: eine Strecke, die viele Herausforderungen bereithält und die Favoriten schon früh auf Kopfsteinpflaster und im Wind fordert. Stimmen zum Etappenverlauf der... Jetzt lesen

Nur noch achtköpfige Teams, neues Bonussystem

105. Tour de France: Kurz und dynamisch, nichts für Zeitfahrer

17.10.2017  |  Paris (dpa/rsn) - Einem der Sprinter winkt zum Grand Départ in der Vendée das Gelbe Trikot, vor Chris Froome dagegen liegt bis zu einem möglichen fünften Gesamtsieg ein beschwerlicher Weg mit vielen Unwägbarkeiten. Die 105. Tour de France gehört mit ihren 3329 Kilometern zwar zu den... Jetzt lesen

Frauenrennen länger und härter als bisher

La Course by Le Tour 2018 erneut in den Alpen

17.10.2017  |  (rsn) - Im Rahmen der Präsentation der Tour de France 2018 in Paris wurde auch das Frauenrennen La Course by Le Tour zumindest erwähnt. Einen konkreten Blick auf die genaue Strecke gab es noch nicht, aber Tour-Chef Christian Prudhomme sprach von 118 Kilometern mit demselben Finale, wie es am... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Froome gewinnt Velo d´Or, Porte gibt beim Japan Cup sein Comeback

17.10.2017  |  (rsn) - Chris Froome (Sky) hat zum dritten Mal nach 2013 und 2015 den Vélo d’Or gewonnen. Bei der vom französischen Velo Magazine organisierten und von internationalen Sportjournalisten vorgenommenen Wahl erhielt der Tour- und Vuelta-Gewinner dieses Jahres die meisten Stimmen. Froome bekam vor... Jetzt lesen

Streckenpräsentation in Paris

Tour 2018 mit drei Bergankünften und Kopfsteinpflaster

17.10.2017  |  (rsn) - Die 105. Tour de France beginnt am 7. Juli auf der Atlantikinsel Noirmoutier-En-L’Ile und endet nach 21 Etappen mit insgesamt 3329 Kilometern am 29. Juli auf den Champs Elysées in Paris. Das kündigte Tour-Direktor Christian Prudhomme bei der Streckenpräsentation am Dienstag im Pariser... Jetzt lesen

Ergebnismeldungen, 17. Oktober

Mareczko räumt auch 2017 bei der Tour of Taihu Lake ab

17.10.2017  |  (rsn) - Jakub Mareczko (Wilier Triestina) hat bei der Tour of Taihu Lake seinen fünften Etappensieg eingefahren und sich überlegen zum zweiten Mal nach 2015 die Gesamtwertung der achttägigen Rundfahrt durch die chinesische Provinz Jiangsu gesichert. Zum Abschluss verwies der 23 Jahre alte... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
17.10.2017    Vorschau auf die Rennen des Tages / 17. Oktober 16.10.2017    Bakelants erfolgreich operiert, Cancellara wird Sportevent-Manager 16.10.2017    “Immer wenn ich gestürzt bin, habe ich mir was gebrochen“ 16.10.2017    0711|Cycling: Auch ohne Sieg ein erfolgreicher Saisonabschluss 16.10.2017    Olympiasiegerin Archibald wird Teamkollegin von Brennauer 16.10.2017    Tour Down Under 2018 mit zwei Bergankünften in Folge 16.10.2017    Kontinentale Titelkämpfe das erste von drei Highlights in Berlin 16.10.2017    Niederlag fällt für die Bahn-EM aus 16.10.2017    Mareczko bei Tour of Taihu Lake wieder in der Erfolgsspur 16.10.2017    Ist das die Tour de France 2018? 15.10.2017    Das Finale der Schlussetappe der 53. Türkei-Rundfahrt 15.10.2017    Dänen dominieren in Frankreich den Chrono des Nations 15.10.2017    Van der Poel schlägt Cross-Weltmeister Van Aert in Zonhoven 15.10.2017    Theuns verabschiedet sich mit einem Sieg von Trek-Segafredo 15.10.2017    Quick-Step Floors ist auch zum WorldTour-Finale noch hungrig 15.10.2017    Mareczko diesmal nur Zweiter, baut aber seine Führung aus 15.10.2017    BMC und Astana benennen Aufgebote für die Tour of Guangxi 15.10.2017    Theuns und Ulissi jubeln in Istanbul, Bennett gestürzt 15.10.2017    Vorschau auf die Rennen des Tages / 15. Oktober 14.10.2017    Das Finale der 5. Etappe der Türkei-Rundfahrt im Video 14.10.2017    Roosen feiert in Neeltje Jans einen Ausreißercoup 14.10.2017    Bennett fliegt auch ohne Sprintzug zu seinem nächsten Sieg 14.10.2017    Martin Velits hört auf, Howes bleibt bei Education First-Drapac 14.10.2017    Dowsett gibt Movistar-Abschied bei Tour of Guangxi 14.10.2017    Salzwedel-Entlassung: Coach zu nah dran an Wiggins und Sutton? 14.10.2017    Bennett gelingt der vierte Streich, Ulissi verteidigt Führungstrikot 14.10.2017    Mareczko gelingt Hattrick bei Tour of Taihu Lake 14.10.2017    Vorschau auf die Rennen des Tages / 14. Oktober 14.10.2017    Das Finale der 4. Etappe der Türkei-Rundfahrt im Video 13.10.2017    Ulissi wartet bis zum Schluss und wird belohnt 13.10.2017    Koch bleibt bei CCC Sprandi, Archbold zu Aqua Blue Sport 13.10.2017    Mareczko jubelt wieder am Taihu Lake, Ruijgh gewinnt Tour of Iran 13.10.2017    GP Denain: Neuer Termin und klassikerfreundliche Strecke 13.10.2017    Petilli verlässt Krankenhaus nach Lombardei-Sturz 13.10.2017    Lappartient will Kortison auf Verbotsliste sehen 13.10.2017    Wiggins im Cross-Training - anno 2001 13.10.2017    Ulissi stürmt an der Moschee von Selcuk zur Gesamtführung 13.10.2017    Vorschau auf die Rennen des Tages / 13. Oktober 12.10.2017    Das Finale der 3. Etappe der Türkei-Rundfahrt im Video 12.10.2017    Lupenreiner Hattrick! Bennett ist auch in Marmaris unschlagbar 12.10.2017    Leopard gibt Dieteren doch keinen Vertrag für 2018 12.10.2017    Lotto-Kern Haus verlängert mit Buli-Zweitem Huppertz 12.10.2017    Rebellin jubelt im Iran, Mareczko der Schnellste in China 12.10.2017    Entscheidet hügeliges Zeitfahren im französischen Baskenland? 12.10.2017    Drittliga-Fahrer Beukeboom will Wiggins´ Stundenweltrekord 12.10.2017    Bakelants wird heute nach Belgien verlegt 12.10.2017    Bennett krönt perfekte Bora-Vorarbeit mit erneutem Sieg 12.10.2017    Meersman wird Sportdirektor bei Marlux-Napoleon Games 12.10.2017    Kröger fährt künftig für Virtu Cycling 12.10.2017    Die besten Momente der Women´s WorldTour 2017 12.10.2017    Vorschau auf die Rennen des Tages / 12. Oktober 11.10.2017    Das Finale der 2. Etappe der Türkei-Rundfahrt im Video 11.10.2017    Bennett degradiert in Fethiy die Gegner zu Statisten 11.10.2017    Hofland bei Famenne Ardenne Classic mit doppelter Premiere 11.10.2017    Trek-Segafredo will erst 2018 neuen GrandTour-Leader holen 11.10.2017    Termine des Bahn-Weltcups und der Bahn-WM in Berlin stehen fest 11.10.2017    Führungswechsel bei Tour of Iran, Marini mit Etappensieg in China 11.10.2017    Bennett sprintet zum zweiten Etappensieg in Folge 11.10.2017    Aus WM3 wird WaowDeals, Vaughters verpflichtet Docker 11.10.2017    Steinberger bleibt Tour-Direktor der Österreich-Rundfahrt
RADSPORT-NEWS.COM APP
SEITE DURCHSUCHEN
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(09.10.2017)

 1. Van Avermaet     4156
 2. Froome           3692
 3. Sagan            3344

WorldTour - Einzelwertung

(15.10.2017)

 1. Van Avermaet     3582
 2. Froome           3452
 3. Dumoulin         2545

WorldTour - Teamwertung

(15.10.2017)

 1. Sky             12689
 2. Quick-Step      12233
 3. BMC             10539

Europe Tour - Einzelwertung

(09.10.2017)

 1. Bouhanni        1124
 2. De Buyst         964
 3. Greipel          886

Europe Tour - Teamwertung

(09.10.2017)

 1. Cofidis          3164
 2. Wanty            3154
 3. Androni          2951

Europe Tour - Nationenwertung

(09.10.2017)

1.  Frankreich       5752
2.  Italien          5667
3.  Belgien          5244

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(09.10.2017)

 1. Van Vleuten     1475
 2. Van Der Breggen 1252
 3. Vos             1012

Weltrangliste - Teamwertung

(09.10.2017)

 1. Boels Dolmans   3698
 2. Sunweb          3050
 3. Orica Scott     2702

World Tour - Einzelwertung

(10.09.2017)

 1. Van der Breggen 1016
 2. Van Vleuten      989
 3. Niewiadoma       856

Weltrangliste - Nationenwertung

(10.09.2017)

 1. Niederlande     5394
 2. USA             2545
 3. Italien         2408

Weltrangliste - Teamwertung

(10.09.2017)

 1. Boels Dolmans   3273
 2. Sunweb          2153
 3. Wiggle High5    1824