Neun WorldTour-Teams in Norwegen am Start

Tour des Fjords: Titelverteidiger Boasson Hagen führt Startliste an

Foto zu dem Text "Tour des Fjords: Titelverteidiger Boasson Hagen führt Startliste an"
Edvald Boasson Hagen (Dimension Data) gewann 2017 die Tour des Fjords. | Foto: Cor Vos

07.05.2018  |  (rsn) - Edvald Boasson Hagen (Dimension Data) wird nach aktuellem Stand bei der 5. Tour des Fjords (2.1) zur Titelverteidigung antreten. Der Norweger führt die provisorische Startliste der dreitägigen Rundfahrt durch seine Heimat an. Die Veranstalter kündigten in ihrer Pressemitteilung das "stärkste Aufgebot“ in der kurzen Geschichte der Tour des Fjords an, die zwei Tage nach dem Ende der Norwegen-Rundfahrt (16. - 20. Mai / 2.HC) startet.

Die Tour des Fjords beginnt am 22. Mai in Lindesnes und endet am 24. Mai in Egersund. Gemeldet haben neun WorldTour-Teams - darunter Sky, Quick-Step Floors sowie die deutsche Sunweb-Equipe -, acht Zweitdivisionäre, sowie vier Kontinental-Mannschaften.

Quick-Step Floors wird angeführt von Flandern-Rundfahrt-Sieger Niki Terpstra und der Sprintentdeckung Fabio Jakobsen, der im April den Scheldepreis gewann. Mit Sep Vanmarcke (EF-Drapac) hat ein weiterer Klassikerspezialist seine Teilnahme zugesagt. Team Sunweb plant mit den schnellen Phil Bauhaus und Edward Theuns sowie mit dem starken Allrounder Søren Kragh Andersen. Mitchelton-Scott will unter anderem Routinier Michael Albasini, Luke Durbridge und den jungen Kletterspezialisten Robert Power in den hohen Norden schicken.

Die norwegischen Hoffnungen ruhen nicht nur auf dem 30-jährigen Boasson Hagen, sondern auch auf dem früheren U23-Weltmeister Kristoffer Halvorsen (Sky), der einen Etappensieg anpeilt. Dafür in Frage kommen könnte auch Sondre Holst Enger vom Zweitdivisionär Israel Cycling Academy.

Die Etappen:
1. Etappe, 22. Mai: Lindesnes - Grimstad, 191 km
2. Etappe, 23. Mai: Risør - Kristiansand, 188 km
3. Etappe, 24. Mai: Farsund - Egersund, 183 km

Die Teams: Dimension Data, LottoNL-Jumbo, Sky, Mitchelton-Scott, Trek-Segafredo, Quick-Step Floors, Lotto Soudal, EF-Drapac, Sunweb, Aqua Blue Sport, Israel Cycling Academy, Nippo-Vini Fantini, Roompot - Nederlandse Loterij, Caja Rural, Delko Marseille, Sport Vlaanderen - Baloise, CCC Sprandi, Joker, Virtu, Uno-X, Coop
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Africa Cup (N/A, ERI)