33. Main-Spessart-Rundfahrt in Karbach

Bieber und Riedmann gewinnen Bundesliga-Saisonauftakt

Von Felix Mattis

Foto zu dem Text "Bieber und Riedmann gewinnen Bundesliga-Saisonauftakt"
Helena Bieber (RSG Gießen Biehler) hat in Karbach den Bundesliga-Auftakt 2021 gewonnen. | Foto: Bund Deutscher Radfahrer

13.05.2021  |  (rsn / bdr) - Helena Bieber (RSG Gießen Biehler) hat den Auftakt der Rad-Bundesliga 2021 gewonnen. Bei der 33. Main-Spessart-Rundfahrt in Karbach setzte sie sich im Sprint einer kleinen Ausreißergruppe vor Corinna Lechner (Team Stuttgart) und ihrer Teamkollegin Katharina Fox durch. Beste Juniorin war die Karbacher Lokalmatadorin Linda Riedmann (Mangertseder Bayern).

"Das war ein Auftakt nach Maß", freute ich Siegerin Bieber, die damit die Erfolgsserie des Teams RSG Gießen Biehler in der Bundesliga fortsetzte. Im vergangenen Jahr hatte Teamkollegin Lydia Ventker den Gesamtsieg gefeiert.

Bieber aber lobte auch die beste Juniorin: "Sie ist echt stark gefahren und krass, wie die den Berg hochgestiefelt ist", sagte sie über Riedmann, den heimlichen Star des Tages. Die Juniorin nämlich kam mit Rückenwind aus Frankreich zu ihrem Heimrennen. In Okzitanien in Südfrankreich hatte Riedmann am vergangenen Wochenende das zweitägige UCI Nations Cup-Rennen Tour du Gévaudan Occitanie überlegen gewonnen, indem sie beide Etappen für sich entschied.

So lief das Rennen:

Die Juniorinnen waren zwei Minuten vor den Frauen in das 86 Kilometer lange Rennen gegangen. Fahrerinnen wie die Deutsche U19-Meisterin und Lokalmatadorin Riedmann versuchten das Rennen schwer zu machen, wodurch sich die Juniorinnen-Gruppe dezimierte und sich Riedmann mit ein paar Fahrerinnen absetzen konnte. Doch trotz aller Mühen kamen die Frauen in der zweiten Runde heran.

Danach beruhigte sich das Rennen etwas, ehe sich eingangs der vierten Runde eine achtköpfige Gruppe löste, in der mit Riedmann und ihrer Teamkollegin Marla Sigmund auch zwei Juniorinnen sowie die spätere Siegerin Helena Bieber vertreten waren. Dann musste jedoch das Rennen nach einem Sturz neutralisiert werden. Nach dem Neustart verteidigten die Ausreißerinnen ihren Vorsprung aufs Feld und machten den Sieg unter sich aus.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine