3–Etappenfahrt für Schüler und Jugend

„Tour – Atmosphäre“ für Rennsportanfänger in Weilburg

19.08.2004  |  Zum 3. Mal finden in Weilburg – Odersbach Radrennen für Schüler und Jugend statt. In diesem Jahr erstmals als 3 Etappenfahrt über 2 Tage. Zentrum der Veranstaltung ist die Jugendherberge in Weilburg – Odersbach. Seit 2001 ist Anton Koppai als Rennsportwart im Radsportbezirk Frankfurt – Main – Taunus tätig. Zu dieser Zeit wurde durch diesen Bezirk noch das Straßenrennen „Rund um Frankfurt – Bergen“ zum letzten Mal veranstaltet. Um aber Kinder und Jugendliche auch zukünftig für den Radrennsport zu begeistern, müssen diese Kinder auch Startgelegenheiten haben. Die wenigen verbliebenen Radrennen in Hessen bieten zwar Nachwuchsrennen an (Bad Homburg, Sossenheim, Ilbenstadt, u.a.), diese sind aber eingebunden in Rundstreckenrennen „Rund um die Mülltonne“, wo die Kinder am Rande mitlaufen.

Die Kunstradfahrer des gleichen Bezirkes richten schon seit Jahren ihren Bezirkspokal in Weilburg aus und herbergen in der DJH Odersbach. Schnell war die Idee geboren an dieser Örtlichkeit auch Radrennen für Kinder anzubieten. 2002, am 31.08. und 01.09. fanden die ersten Rennen statt. Samstags ein Berg - Einzelzeitfahren vom Alten Rathaus Odersbach (direkt an der Lahn) bis zum Ende der Asphaltstraße oberhalb der Jugendherberge – 1,3 km bei 130 Höhenmeter – im Schnitt 10% Steigung und Sonntags ein Rundstreckenrennen rund um die Jugendherberge auf einem topografisch sehr schwierigen 1,2 km Kurs. Für die Klassen U11 – U13 – U15 – U17 war das etwas Neues, es flossen Tränen, der Kurs ist wirklich schwer. 50 Kinder waren bei der 1. Austragung am Start, ein Anfang war gemacht.

2003 erfolgte am 23./24.08. die Wiederholung. Die Stadt Weilburg und auch die ortsansässige Kreissparkasse sind aufmerksam geworden und unterstützen die Veranstaltung. Die Feuerwehr Odersbach stellt all ihr Können zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl nimmt zu. Rennfahrer aus Bayern, NRW, Rheinland, Schwaben, Thüringen stehen neben den einheimischen Hessen am Start. Der Weilburger Bürgermeister Schick möchte die Veranstaltung als 3 Etappenfahrt im Hessentag 2005 integriert wissen.

Am 28. / 29.08.04 erfolgt die Generalprobe. Erstmals wird eine 3 Etappenfahrt im Schüler und Jugendbereich in Hessen angeboten. Samstagsmorgens das schon bekannte Rundstreckenrennen um die Jugendherberge, Samstagsmittags das ebenfalls bekannte Berg – Einzelzeitfahren. Neu ist das Straßenrennen am Sonntagmorgen. Eine 16 km Runde (Odersbach – Kirschhofen – Gräveneck – Wirbelau – Odersbach) ist in den verschiedenen Altersklassen 1 bis 4 mal zu bewältigen. Ziel ist immer wieder die DJH Odersbach, Finale also auf der Bergzeitfahrstrecke. Es gibt eine Gesamtwertung und nach jeder Etappe erhält der Gesamtführende in jeder Klasse das Spitzenreitertrikot übergestreift. Das Wettkampfbüro ist ab Freitagmittag in der DJH eingerichtet. In den 4 Rennklassen wird mit ca. 100 Meldungen gerechnet, der Andrang ist bereits jetzt sehr groß. Übernachtet und gegessen wird in der Jugendherberge.

Rennsportanfänger erleben „Tour – Atmosphäre“, Renner und Betreuer aus vielen Bundesländern finden sozialen Kontakt durch den gemeinsamen Aufenthalt in der Jugendherberge, so ist die Zielsetzung. Vielleicht, sehr wahrscheinlich sogar, finden wir die „Weilburger“ Sieger in einigen Jahren im öffentlichen Rampenlicht großer Radsportveranstaltungen. Vielleicht hat der Tour de France Sieger des Jahres 2010 oder 2015 seine ersten Berge in Weilburg erstrampelt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)