Brennauer und Armitstead die Favoritinnen

Thüringen-Rundfahrt der Frauen startet heute in Gotha

Von Felix Mattis

Foto zu dem Text "Thüringen-Rundfahrt der Frauen startet heute in Gotha"
Lisa Brennauer (Specialized-lululemon) führt das Feld an. | Foto: Cor Vos

14.07.2014  |  (rsn) - In Gotha beginnt heute die 27. Internationale Thüringen-Rundfahrt der Frauen. Nach Judith Arndt im Jahr 2012 hoffen die heimischen Fans in diesem Jahr erneut auf eine deutsche Siegerin. Mit ihren Leistungen bei den nationalen Meisterschaften hat Lisa Brennauer (Specialized-lululemon) eindrucksvoll unterstrichen, dass sie das Zeug zum Gesamtsieg hat.

Doch die deutsche Berg-, Straßen- und Zeitfahrmeisterin trifft in Thüringen auf einige starke Kontrahentinnen, allen voran die  Weltcup-Spitzenreiterin Elizabeth Armitstead (Boels-Dolmans) aus Großbritannien.

Auf der vorläufigen Startliste steht auch wieder Hanka Kupfernagel vom Team maxx-solar, das von Rundfahrtchefin Vera Hohlfeld geleitet wird. Die letztjährige Gewinnerin des Preises für die kämpferischste Fahrerin darf nie außer Acht gelassen werden. Dasselbe gilt für radsport-news.com-Bloggerin Elke Gebhardt (Bigla), die nach den Deutschen Meisterschaften sehr enttäuscht war, nun aber wieder angreifen will.

Brennauer und Armitstead werden in Thüringen von starken Teams unterstützt, in denen mit Trixi Worrack und Romy Kasper zwei weitere starke Deutsche starten werden. Worrack aber hat genau wie ihre US-Teamkollegin Evelyn Stevens bereits den zehntägigen Giro d’Italia in den Beinen, der erst am Sonntag zu Ende ging. Sie musste über Nacht nach Deutschland reisen, um nun in Gotha starten zu können. Wie Worrack 17 Renntage in Folge ohne Ruhetag verkraftet, muss man sehen.

Zu den sechs Elite-Teams im Starterfeld gehören neben Specialized-lululemon, Bigla und Boels-Dolmans auch futurumshop.nl, Parkhotel Valkenburg und die Firefighters Upsala. Die frischgebackene U23-Zeitfahr-Europameisterin Mieke Kröger von futurumshop.nl fehlt auf der vorläufigen Startliste allerdings.

Die Rundfahrt beginnt am Montagabend um 18 Uhr mit einem 4,1 Kilometer langen Prolog. Anschließend folgen fünf Straßenrennen mit den Namen „Rund um Erfurt“, „Rund um Schleiz“, „Rund um Sallfeld“, „Rund um Schmölln“ und „Rund um Zeulenroda-Triebes“. Am Donnerstag bildet außerdem ein 21 Kilometer langes Einzelzeitfahren „Rund um Gera“ die 3. Etappe.

Die Königsetappe stellt das 127,9 Kilometer lange vierte Teilstück „Rund um Saalfeld“ dar, das erstmals in den Thüringer Wald führt und zwei lange Anstiege beinhaltet. Die Gesamtdistanz der zu den wichtigsten Rennen des Frauen-Kalenders zählenden Rundfahrt beträgt 584,9 Kilometer.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)