Highlight-Video Giro-Auftakt-Zeitfahren

Dumoulin lässt die Niederländer jubeln

Foto zu dem Text "Dumoulin lässt die Niederländer jubeln"
Tom Dumoulin bei seiner Siegfahrt in Apeldoorn. | Foto: Cor Vos

06.05.2016  |  (rsn) - Die Niederländer konnten zum Auftakt des 99. Giro d'Italia jubeln, denn mit Tom Dumoulin hat einer der ihren das Zeitfahren in Apeldoorn gewonnen. Der 25-jährige Niederländer vom deutschen Giant-Alpecin setzte sich bei strahlendem Frühlingswetter nach 9,8 Kilometern mit der Winzigkeit von gerade mal einer Hundertstel Sekunde gegen den Slowenen Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo) durch. Alle Highlights des Tages, auch Marcel Kittels Fahrt auf den fünften Platz, können Sie in der Video-Zusammenfassung sehen.


-->

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)