Ergebnismeldung 64. Tour de Berlin

Schlemmer holt Etappe, Schachmann übernimmt Gesamtführung

Foto zu dem Text "Schlemmer holt Etappe, Schachmann übernimmt Gesamtführung"
Maximilian Schachmann (Klein Constantia/hier im Trikot der Nationalmannschaft) | Foto: Cor Vos

14.05.2016  |  (rsn) - Maximilian Schachmann (Klein Constantia) hat auf der 2. Etappe der 64. Tour de Berlin (2.2u) die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der 22-Jährige musste sich am Samstag auf dem 128 Kilometer langen Teilstück rund um Schäferberg im Sprint zweier Ausreißer nur dem Österreicher Lukas Schlemmer (WSA-Greenlife) geschlagen geben.

Das Podium komplettierte mit Schachmanns Teamkollege Jonas Bokeloh ein weiterer Deutscher. Dre Junioren-Weltmeister von 2014 sicherte sich mit 18 Sekunden Rückstand im Sprint des Feldes gegen Konrad Geßner (P&S Thüringen) und Pascal Ackermann (rad-net Rose) Rang drei.

Im Gesamtklassement liegt Schachmann nun 23 Sekunden vor Bokeloh und 26 vor dem Belgier Nathan Van Hooydonck (BMC Develpopment), der vom ersten auf den dritten Platz zurückfiel..

Tageswertung:
1. Lukas Schlemmer (WSA-Greenlife)
2. Maximilian Schachmann (Klein Constantia) s.t.
3. Jonas Bokeloh (Klein Constantia) +0:18
4. Konrad Geßner (P&S Thüringen) s.t.
5. Pascal Ackermann (rad-net Rose)

Gesamtwertung:
1. Maximilian Schachmann (Klein Constantia)
2. Jonas Bokeloh (Klein Constantia) +0:23
3. Nathan Van Hooydonck (BMC Development) +0:26

Später mehr

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine