Ergebnismeldung Tour of California

Sagan lässt Van Avermaet nicht den Hauch einer Chance

Foto zu dem Text "Sagan lässt Van Avermaet nicht den Hauch einer Chance"
Peter Sagan (Tinkoff) gewinnt nach der 1. auch die 4. Etappe der Tour of California 2016. | Foto: Cor Vos

19.05.2016  |  (rsn) - Nach einer taktisch herausragenden Leistung gewann Peter Sagan (Tinkoff) die 4. Etappe der Tour of California von Morro Bay zum Laguna Seca Raceway (217 km).

Der Weltmeister hatte an der Spitze der kleinen Favoritengruppe die letzte steile Passage auf dem Motorradkurs bewältigt. Nach der Abfahrt ließ er sich noch mal in den Windschatten von Nathan Haas (Dimension Data) zurückfallen, um erst wieder zu beschleunigen, als Greg van Avermaet (BMC) neben ihm zum Schlussspurt ansetzte. Sagan gewann mit eineinhalb Radlängen vor van Avermaet und Haas.

Julian Alaphilppe (Etixx-Quick-Step) verteidigte die Führung in der Gesamtwertung.

 

Tageswertung:
1. Peter Sagan (Tinkoff)
2. Greg Van Avermaet (BMC) s.t.
3. Nathan Haas (Dimension Data)
4. Brent Bookwalter (BMC)
5. Tao Geoghegan-Hart (Axeon Hagens Berman)
6. Neilson Powless (Axeon Hagens Berman)
7. Rohan Dennis (BMC)
8. Jurgen Van den Broeck (Katusha)
9. Rob Britton (Rally Cycling)
10. Julian Alaphilippe (Etixx-Quick-Step)

 Gesamtwertung:
1. Julian Alaphilippe (Etixx-Quick-Step)
2. Peter Stetina (Trek-Segafredo) +0:22
3. George Bennett (LottoNl-Jumbo) +0:37
4. Brent Bookwalter (BMC) +0:40
5. Neilson Powless (Axeon Hagens Berman) +0:43
6. Laurens ten Dam (Giant-Alpecin) +0:49
7. Rohan Dennis (BMC) +1:01
8. Samuel Sanchez (BMC) +1:10
9. Rob Britton (Rally Cycling) +1:12
10. Haimar Zubeldia (Trek-Segafredo) +1:15

 
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine