Heute kurz gemeldet

Samuel Sánchez bleibt noch ein Jahr bei BMC

Foto zu dem Text "Samuel Sánchez bleibt noch ein Jahr bei BMC"
Samuel Sanchez (BMC) bejubelt seinen Sieg auf der 4. Etappe der Baskenland-Rundfahrt. | Foto: Cor Vos

19.05.2016  |  (rsn) - Das Team BMC hat den Vertrag mit Samuel Sánchez vorzeitig um ein Jahr bis Ende 2017 verlängert. Dies gab der US-Rennstall bekannt. Somit wird der Spanier im nächsten Jahr in seine 18. Profisaison gehen. In diesem Jahr wusste der 38-jährige Sanchez unter anderem mit einem Etappensieg bei der Baskenland-Rundfahrt zu gefallen. Beim Flèche Wallonne wurde der Olympiasieger von Peking 2008 Sechster, Lüttich-Bastogne-Lütich beendete Sanchez auf Rang vier. "Wir freuen uns, die Vertragsverlängerung bekanntgeben zu können. Samuel ist eine Schlüsselfigur im Team, sowohl als Leader und Vorbild wie auch als Mannschaftskollege", lobte General Manager Jim Ochowicz den Asturier, der im Februar 2014 zu BMC wechselte. Zuvor fuhr Sánchez 14 Jahre für den baskischen Euskaltel-Rennstall, der zum Ende der Saison 2013 aufgelöst wurde.

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine