6. Tour of Norway

Pedersen holt ersten Saisonsieg für Stölting

Foto zu dem Text "Pedersen holt ersten Saisonsieg für Stölting"
Mads Pedersen (Team Stölting) gewinnt Gent-Wevelgem der Klasse U23 | Foto: Cor Vos

20.05.2016  |  (rsn) - Mads Pedersen hat auf der 3. Etappe der Tour of Norway (2.HC) für den ersten Saisonsieg des Team Stölting gesorgt. Der Däne setzte sich nach 168 Kilometern von Rjukan hinauf zur Mini-Bergankunft in Geilo (2. Kat) im Sprint zweier Ausreißer vor dem Spanier Lluis Mas (Caja Rural) durch.

"Das ist unglaublich. Dieser Sieg ist für das gesamte Team", freute sich Pedersen, der auch die Führung in der Bergwertung übernahm.

Rang drei ging an den Norweger Sondre Holst Enger (Nationalteam), der im Schlussanstieg der stärkste  der Klassementfahrer war. Direkt dahinter überquerte der Niederländer Pieter Weening (Roompot) den Zielstrich und verteidigte damit seine Führung in der Gesamtwertung.

In der ersten Verfolgergruppe kam auch der Portugiese José Mendes (Bora-Argon 18) ins Ziel, der sich damit in der Gesamtwertung auf Rang sechs vorschob. Paul Martens (LottoNL-Jumbo) belegt als bester Deutscher Rang 14.

Pedersen und Mas hatten gemeinsam mit dem Österreicher Lukas Pöstlberger (Bora-Argon 18) von Beginn an das dritte Teilstück bestimmt und sich einen Maximalvorsprung von sieben Minuten herausgefahren. Im Finale konnte Pöstlberger seinen beiden Kontrahenten nicht mehr folgen, die immerhin noch knapp drei Minuten an Vorsprung in die letzten zehn Kilometer nahmen.

In der drei Kilometer langen Schlusssteigung schüttelte Mas zunächst Pedersen ab, der sich allerdings gut 250 Meter vor dem Ziel wieder nach an den Spanier heran kämpfte und seinen Kontrahenten schließlich sogar hinter sich ließ.

"Ich bin mein Tempo gefahren und habe gehofft, dass sich Mas etwas übernommen hatte. 150 Meter vor dem Ziel bin ich dann losgezogen, und das war es", schilderte der Däne das Finale.

Tageswertung:
1. Mads Pedersen (Stölting)
2. Lluis Mas (Caja Rural) +0:03
3. Sondre Holst Enger (Nationalteam Norwegen) +0:34
4. Pieter Weening (Roompot) +0:36
5. Sander Armee (Lotto Soudal) +0:37

Gesamtwertung:
1. Pieter Weening (Roompot)
2. Sondre Holst Enger (Nationalteam Norwegen) +0:45
3. Edvald Boasson Hagen (Dimension Data) +0:53

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine