Ergebnismeldung US-Zeitfahrmeisterschaften

Phinney holt nach 2010 und 2014 seinen dritten Sieg

Foto zu dem Text "Phinney holt nach 2010 und 2014 seinen dritten Sieg"
Taylor Phinney (BMC) | Foto: Cor Vos

27.05.2016  |  (rsn) - Taylor Phinney (BMC) ist nach 2010 und 2014 zum dritten Mal US-Meister im Zeitfahren geworden. Der 25-Jährige setzte sich in Winston Salem mit deutlichen 1:10 Minuten Vorsprung auf Tom Zirbel (Rally Cycling) und mit 1:12 vor Alexey Vermeulen (LottoNL-Jumbo) durch. Zirbel war bereits bei Phinneys letztem Erfolg vor zwei Jahren Zweiter geworden.

Endstand:
1. Taylor Phinney (BMC)
2. Tom Zirbel (Rally Cycling) +1:10
3. Alexey Vermeulen (LottoNL-Jumbo) +1:12

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine