Tour de l`Avenir: Gamper behauptet Führung

Geßner holt ersten Podiumsplatz für deutsches Team


Konrad Geßner (rad-net rose) | Foto:Cor Vos

23.08.2017  |  (rsn) - Bei der Tour de l`Avenir, der wichtigsten Rundfahrt im U23-Bereich, hat Konrad Geßner (Nationalteam) auf der sechsten Etappe die erste Podiumsplatzierung für das deutsche Team herausgefahren. Geßner belegte nach 139 Kilometer im Sprint hinter dem kolumbianischen Tagessieger Alvaro Hodeg und dem Polen Alan Banaszek den dritten Platz.

In der Gesamtwertung führt weiterhin der Österreicher Patrick Gamper, der am Vortag mit einer Ausreißergruppe mit deutlichem Vorsprung auf das Feld ins Ziel gekommen war. Die drei schwersten Etappen der Rundfahrt stehen aber noch auf dem Programm.

Tageswertung:
1. Alvaro Hodeg (Kolumbian)
2. Alan Banaszek (Polen) s.t.
3. Konrad Geßner (Deutschland)

Gesamtwertung:
1. Patrick Gamper (Österreich)
2. Ilya Volkau (Weißrussland) +1:23
3. Kasper Asgreen (Dänemark) +3:45
4. Christopher Lawless (Großbritannien) +3:47
5. Kristoffer Halvorsen (Norwegen) +3:49

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Côte d'Ivoire-Tour de (2.2, CIV)
  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Tour do Brasil-Volta (2.2, BRA)