Ergebnismeldung 72. Vuelta a Espana

Trentin mit seinem dritten Sieg, Froome behauptet Führung


Matteo Trentin (Quick-Step Floors) | Foto: Cor Vos

01.09.2017  |  (rsn) - Matteo Trentin (Quick-Step Floors) hat auf der 13. Etappe der Vuelta a Espana seinen bereits dritten Tagessieg eingefahren. Der Italiener setzte sich nach 198 Kilometern von Coin nach Tomares im Sprint souverän vor seinem Landsmann Gianni Moscon (Sky) und dem Dänen Sörgen Kragh Andersen (Sunweb) durch und baute seine Führung in der Punktewertung weiter aus.

Als bester Deutscher belegte Michael Schwarzmann (Bora-hansgrohe) Rang vier, gefolgt vom Belgier Tom Van Asbroeck (Cannondale-Drapac).

An der Spitze der Gesamtwertung gab es keine Veränderungen. Hier führt Chris Froome (Sky), der hinter Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) auf Rang sieben ins Ziel kam, weiterhin mit 59 Sekunden auf den Italiener.

Tageswertung:
1. Matteo Trentin (Quick-Step Floors)
2. Gianni Moscon (Sky) s.t.
3. Sören Kragh Andersen (Sunweb)
4. Michael Schwarzmann (Bora-hansgrohe)
5. Tom Van Asbroeck (Cannondale-Drapac)
6. Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida)
7. Chris Froome (Sky)
8. Wilco Kelderman (Sunweb)
9. Alberto Contador (Trek-Segafredo)
10. Nicolas Roche (BMC)

Gesamtwertung:
1. Chris Froome (Sky)
2. Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) +0:59
3. Esteban Chaves (Orica-Scott) +2:13

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
  • Tour of China II (2.1, CHN)