Auch Cavendish und Thomas nominiert

Froome und Deignan führen erweiterte britische WM-Aufgebote an

Foto zu dem Text "Froome und Deignan führen erweiterte britische WM-Aufgebote an"
WM-Start Mitte des Monats in Bergen? Chris Froome (Sky), Träger des Roten Trkots der Spanien-Rundfahrt | Foto: Cor Vos

04.09.2017  |  (rsn) - Der viermalige Tour-de-France-Champion Chris Froome und Ex-Weltmeisterin Lizzie Deignan führen die vorläufigen britischen Aufgebote zu den Ende des Monats (17. - 24. Sept.) in Bergen / Norwegen stattfindenden Straßen-Weltmeisterschaften an.

British Cycling benannte am Montag die erweiterten Teams der Männer (13 Namen), Frauen (elf Namen) sowie der U23. Im Straßenrennen der Männer dürfen die Briten mit neun Profis antreten, bei den Frauen mit sieben Fahrerinnen. Froome hatte bereits in der vergangenen Woche angekündigt, dass er sich einen Start im Zeitfahren vorstellen könne, der Kurs des Straßenrennens dagegen würde ihm nicht entgegenkommen.

Nominiert wurden unter anderem auch der ehemalige Weltmeister Mark Cavendish, Steve Cummings, Bora-hansgrohe-Neuzugang Peter Kennaugh sowie Geraint Thomas. Überraschend nicht berücksichtigt wurde dagegen Zeitfahrspezialist Alex Dowsett.

Elite Männer: Adam Blythe, Mark Cavendish, Mark Christian, Steve Cummings, Jon Dibben, Owain Doull, Chris Froome, Tao Geoghegan Hart, Pete Kennaugh, Ian Stannard, Ben Swift, Scott Thwaites, Geraint Thomas

Elite Frauen: Elinor Barker, Alice Barnes, Hannah Barnes, Anna Christian, Lizzie Deignan, Dani King, Mel Lowther, Abby Mae Parkinson, Claire Rose, Hayley Simmonds, Abigain van Twisk

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine