LottoNL-Jumbo benennt vielseitiges Aufgebot

Martens vor vierter Tour: “Mir wird garantiert nicht langweilig“

Foto zu dem Text "Martens vor vierter Tour: “Mir wird garantiert nicht langweilig“"
Paul Martens (LottoNL-Jumbo) bestreitet im Juli seine vierte Tour de France in Serie. | Foto: Cor Vos

18.06.2018  |  (rsn) - Paul Martens wird im Sommer seine vierte Tour de France bestreiten. Der Routinier des niederländischen LottoNL-Jumbo-Rennstalls wurde von der Teamleitung in das achtköpfigen Aufgebot für die am 7. Juli beginnenden 105. Frankreich-Rundfahrt berufen. Dort wird sich der 33-jährige Martens vor allem in den Dienst von Sprinter Dylan Groenewegen stellen, aber auch auf den anspruchsvolleren Etappen Helferdienste übernehmen.

"Ich bin ja quasi schon die ganze erste Saisonhälfte mit Dylan gefahren. Die Hauptaufgabe wird sein den “richtigen Sprintzug” mit Amund (Jansen), Timo (Roosen) und Dylan in Position zu fahren und zu halten“, so Martens am Abend gegenüber radsport-news.com. “Sobald es dann bergiger wird, werden dann wohl auch wieder andere Aufgaben anfallen. Mit so vielen potenziellen Kapitänen wird es garantiert nicht langweilig werden“, fügte er scherzend an.

Zu den Kapitänen gehören neben Groenewegen, der im vergangenen Jahr die Schlussetappe der Tour auf den Champs Elysees für sich entschied und der in dieser saison bereits neun Siege feierte, auch Steven Kruijswijk und Primoz Roglic, die beide die Gesamtwertung anpeilen. Der Niederländer Kruijswijk beendete zuletzt seine Generalprobe beim Critérium du Dauphiné, Roglic gewann am Sonntag zum zweiten Mal nach 2015 in seiner Heimat die Slowenien-Rundfahrt und feierte bei seinem Tour-Debüt 2017 gleich einen Etappensieg.

In den Bergen soll die LottoNL-Doppelspitze Unterstützung vom Tour-Debütanten Antwan Tolhoek und Robert Gesink erhalten. Der 32-jährige Gesink, 2010 Gesamtfünfter der Tour, ist aber auch ein Kandidat auf einen Tageserfolg aus einer Ausreißergruppe heraus. Der Niederländer steht vor seiner achten Frankreich-Rundfahrt und ist damit der erfahrenste Starter des LottoNL-Kaders, der aus fünf Niederländern, einem Norweger, einem Slowenen und einem Deutschen besteht.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Black Sea (2.2, TUR)