Heute kurz gemeldet

Wegen Übertraining - Löfkvist beendet seine Karriere

Foto zu dem Text "Wegen Übertraining - Löfkvist beendet seine Karriere"
Thomas Löfkvist (IAM Cycling) | Foto: Cor Vos

28.08.2014  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: Thomas Löfkvist, Vuelta Espana, Betancur...

28. August

+++ Der Schwede Thomas Löfkvist (IAM) wird Ende der Saison im Alter von 30 Jahren beenden. Dies teilte er gegenüber Eurosport Schweden mit. Löfkvist musste in diesem Jahr eine längere Pause wegen Übertrainings einlegen und verpasste sowohl die Tour de France als auch die laufende vuelta. "Mein Körper sagt mir, dass ich aufhören soll", erklärte der IAM-Profi.+++

+++ Die Spanien-Rundfahrt wird wohl auch im kommenden Jahr in Andalusien starten. Wie die Lokal-Zeitung Diariosur vermeldete, geht es 2015 in Malaga los - zum sechsten Mal in der Geschichte der Rundfahrt. +++

+++ Carlos Betancur wird sich offenbar nicht ohne weiteres ein neues Team suchen können. Obwohl er im Clinch mit Ag2r liegt, weil er im Juni nicht aus Kolumbien zurückkam und so die Tour de Suisse verpasste, will Teamchef Vincent Lavenu den bis 2016 gebundenen Kletterer nicht ziehen lassen, der bei der Vuelta momentan auf dem vorletzten Platz liegt. Das berichtet die L'Equipe. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine