Schumacher wird Kapitän

Christina Jewelry steigt beim Team Stuttgart ein

Foto zu dem Text "Christina Jewelry steigt beim Team Stuttgart ein"
Christina Jewelry steigt beim Team Stuttgart ein| Foto: Christina Jewelry

08.01.2016  |  (rsn) - Was radsport-news.com gestern bereits meldete, wurde am heutigen Freitag offiziell bestätigt. Christina Jewelry (ehemals Christina Watches) aus Dänemark steigt als Sponsor beim deutschen Continental-Team Stuttgart ein. Der Rennstall wird künftig unter dem Namen Christina Jewelry Pro Cycling starten, die Zusammenarbeit ist zunächst auf die Saison 2016 begrenzt.

Als Kapitän der Mannschaft wird Stefan Schumacher fungieren. Der Nürtinger fuhr bereits bis 2014 für das damalige Christina Watches-Team und stand zuletzt beim polnischen Zweitdivisionär CCC Sprandi unter Vertrag. Das Aufgebot soll, vom 34-jährigen Schumacher abgesehen, aus deutschen und dänischen Talenten bestehen.

"Wir haben nun einen einjährigen Vertrag mit dem Team Stuttgart abgeschlossen, obwohl beide Seiten an zwei Jahren interessiert waren", erklärte Claus Hembo, geschäftsführender Direktor von Christina Jewelry & Watches, am Freitag auf einer Pressekonferenz. "Wir möchten testen, ob die neue Leitung des dänischen Radsportverbands unsere Anwesenheit als finanzieller Beitragszahler zum Sport ernsthaft begrüßt und uns zu den gleichen Bedingungen an der Qualifikation für die Dänemark-Rundfahrt teilnehmen lässt, die wie immer in kommerzieller Hinsicht unsere Tour de France sein wird.“

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine