Engpässe wieder bei 96 % der Rad-Händler

Handel: Erneut mehr Lieferprobleme - auch bei Fahrrädern

Foto zu dem Text "Handel: Erneut mehr Lieferprobleme - auch bei Fahrrädern"
| Foto: ifo.de

01.03.2022  |  (ifo, rsn) - Die Liefer-Situation im Einzelhandel ist wieder deutlich angespannter als noch im Januar: Über 76 Prozent der Händler berichteten im Februar, dass nicht alle bestellten Waren geliefert werden können. Im Januar waren es nur 57,1 Prozent, im Dezember 81,6 Prozent.

Das geht aus einer heute veröffent-
lichten Umfrage des Ifo-Instituts in München hervor. „Die Entspannung im Januar war nicht nachhaltig“, so Studien-Leiter Klaus Wohlrabe in der Pressemeldung.

Auch bei Fahrrädern hat sich die Liefer-Lage wieder deutlich verschlechtert - wie schon im Dezember klagen im Februar über 96 Prozent der Händler über Probleme. Der Rückgang der Lieferschwierigkeiten auf 74 Prozent im Januar war also nur vorübergehend.

Problematisch bleibt die Situation weiter
bei Autos, Möbeln und Spielwaren: 95 Prozent (Kfz), 94 Prozent (Möbel) und 96 Prozent (Spielzeug) haben Liefer-Probleme; bei den Autohändlern wieder ein Anstieg um über zehn Prozent, nach 84 Prozent im Januar. Auch bei elektronischen Haushaltsgeräten klagen immer noch rund 80 Prozent der Händler über Engpässe.

Lediglich in den Baumärkten entspannt sich die Lage etwas: Nach 94 Prozent im Januar hatten im Februar nur noch 87 Prozent der Unternehmen Lieferengpässe zu beklagen. Deutlich schlechter geworden ist die Lage dagegen wieder in den Supermärkten: Im Januar berichteten nur noch 18,4 Prozent der Firmen von leeren Regalen, nun sind es wieder über 60 Prozent, fast soviele wie im Dezember (64,4 Prozent).

"Der Handel muss sich gegenwärtig vielen
Herausforderungen stellen", sagt Ifo-Studien-Leiter Wohlrabe: "Auf der einen Seite verbessern sich die Aussichten mit Blick auf die Lockerungen der Covid-Einschränkungen. Auf der anderen Seite belasten die Lieferengpässe und die Inflation die Lage." Und der Krieg in der Ukraine wird nun möglicherweise auch eine Rolle spielen.

 
Weitere Informationen


JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine