13. bis 15. Mai - Aachen - Challenges, Testival, Workshops...

3Rides-Festival: Rad-Party mit Geschke, Kittel, Ciolek, Levy...

Foto zu dem Text "3Rides-Festival: Rad-Party mit Geschke, Kittel, Ciolek, Levy..."
Marcel Kittel im Dreiländer-Eck Aachen | Foto: 3rides-festival.com

11.05.2022  |  (rsn, trg) - Am kommenden Wochenende geht's los - und sie alle sind dabei: Simon Geschke, Marcel Kittel, Gerald Ciolek, Maximilian Levy, Marcel Meisen, Mike Kluge, Jonas Deichmann: beim "3Rides-Festival" vom 13. bis 15. Mai im Dreiländer-Eck Aachen. Über 35.000 Fahrrad-Fans werden auf dem Open-Air-Gelände des Aachener Chio-Stadions erwartet, um mehr als 1000 Bike-Neuheiten von über 150 Marken vor Ort zu testen – von E-, und Urban- über Cargo- und Mountain- bis zu Gravel- und Road-Bikes. Und der "Kidz`n`Youth Cup" sorgt für Action bei den jüngsten Festival-Besuchern.

Für ambitionierte Radfahrerinnen und -fahrer aller Leistungsklassen
stehen diverse Gran Fondos, Jedermann-Rennen über 105, 75 und 50 km sowie Radtourenfahrten durch die schönen Landschaften des Dreiländer-Ecks Deutschland - Belgien - Niederlande im Programm, für Rennradler, Gravel- und E-Biker.

"Auf neuesten Rädern malerische Strecken erkunden, an Challenges und Workshops teilnehmen, sich auf dem Food-Market stärken, an der Festival-Bühne feiern - das 3Rides ist viel mehr als ein riesiges Testival", sagt Björn Müller, Geschäftsführer der veranstaltenden 3Rides GmbH: "Mit der Expo, den Sport- und Charity-Events, viel Entertainment und kulinarischen Angeboten möchten wir mit Fans, Freunden und Familien das Fahrrad feiern – ein knallbunter Auftakt in die Rad-Saison!"

Bei einer Charity-Aktion mit „RTL – Wir helfen Kindern“
treten zahlreiche Promis an, um Geld für Kinder in und aus der Ukraine zu sammeln. Dazu versteigern Profi-Sportler und Künstler besondere Gegenstände, deren Erlös den Kindern zugutekommt. Alle Stücke werden ab Sonntag über das Portal United Charity zur Auktion gestellt und der Erlös zu 100 Prozent dem Hilfs-Projekt Ukraine zugeführt.

So signieren in Aachen live auf der Bühne Simon Geschke seinen Olympia-Einteiler, Marcel Meisen sein Deutscher-Meister-Trikot, Marcel Kittel seinen Tour-de-France-Rucksack mit dem Grünen Trikot des besten Sprinters, Gerald Ciolek sein Team-Trikot der Spanien-Rundfahrt, Maximilian Levy sein Europameister-Trikot, der Künstler Horst Brozy ein Gemälde des Rad-Profis Nils Politt und etliches mehr.

Bereits am Freitag (13.), dem Eröffnungstag,
an dem das Festival schon um 10 Uhr die Pforten öffnet, lädt der ehemalige Radcross-Weltmeister Mike Kluge um 17.30 Uhr zu einem kostenfreien Feierabend-Ride ein. Am Sonntag um 11 Uhr ebenso Peter Schermann, Profi-Renn- und MTB-Fahrer, der nach einem Schlaganfall wieder sportliche Höchstleistungen erbringt. Dabei geht es zwischen 40 und 45 Kilometer Richtung Belgien, wobei für das Wohl aller Mitfahrenden unterwegs und danach gesorgt ist.

Der Food-Market und die Festival-Bühne mit lokalen Künstlern, bekannten Acts und prominenten Talk-Gästen runden das Festival gastronomisch und kulturell ab. Beim 3Rides wird zudem Nachhaltigkeit groß geschrieben: Auf dem gesamten Festival-Gelände soll so umweltschonend und nachhaltig wie möglich gearbeitet werden.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Kyiv Cup (1.2, UKR)
  • Tour de Kumano (2.2, JPN)