Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tour de France 2004

Nur noch 2 Tage bis zum Start

Von Matthias Seng

01.07.2004  |  Die beiden Top-Favoriten Lance Armstrong und Jan Ullrich benennen ihre Favoriten für die Tour und sehen sich wechselseitig als jeweils größten Konkurrenten im Kampf um das Gelbe Trikot.

Lance Armstrong: Der Amerikaner versichert in einem Interview, dass die jüngsten Dopingvorwürfe ihn nur noch mehr motivierten. Armstrong will weiter gerichtlich gegen das Buch „LA Confidentiel“. Trotz der abgelehnten Klagen gegen des Erscheinen des Buches will er den juristischen Kampf gegen den Verlag und die Autoren fortsetzen. In der Tour sieht er Jan Ullrich als seinen schärfsten Konkurrenten, gefolgt von Tyler Hamilton und Iban Mayo. Insgesamt zieht der fünfmalige Tour-Sieger den Favoritenkreis mit zehn bis zwölf Fahrern überraschend groß.

Anzeige

Jan Ullrich: Der Olympiasieger warnt davor, die Tour 2004 auf ein Duell Armstrong.-Ullrich zu reduzieren und sieht gleich mehrere Favoriten auf den Gesamtsieg: Iban Mayo habe sich im Zeitfahren stark verbessert und das mit seinem Sieg beim Dauphiné-Bergzeitfahren unter Beweise gestellt; Tyler Hamilton haben sich kontinuierlich verbessert und verfüge zudem über ein starkes Team; Roberto Heras als ausgewiesenem Bergfahrer käme das Bergzeitfahren entgegen; zudem nennt Ullrich den Namen von Ivan Basso. Der italienische Neuzugang in Bjaerne Riis’ CSC-Team wird vom Wahl-Schweizer trotz fehlender Frühjahrsergebnisse sehr hoch eingeschätzt. Vor allem die Motivationskünste und die taktische Finesse seines ehemaligen Mannschaftskollegen Riis sieht Ullrich als entscheidenden Faktor für Basso an.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, IDN)
Anzeige